Anonim

Zutaten

1 Tasse Allzweckmehl

1 Tasse Milch

1 Ei

Prise Salz

3 Teelöffel Butter plus 1/2 Tasse

1 Esslöffel Kristallzucker

Schale von 1 Orange

1/4 Tasse dunkle Schokolade, geschmolzen

1 Esslöffel Puderzucker

2 Esslöffel Grand Marnier

Richtungen

  1. Mehl, Milch, Ei und Salz in einer mittelgroßen Rührschüssel verquirlen. Erhitzen Sie eine große Pfanne oder einen Wok bei mittlerer bis hoher Hitze. Wenn die Pfanne heiß ist, fügen Sie einen Teelöffel Butter hinzu und schwenken Sie die Pfanne, um die Oberfläche der Pfanne mit der geschmolzenen Butter zu bedecken. Gießen Sie 1/4 Tasse des Teigs in die Pfanne und kippen Sie die Pfanne mit einer kreisenden Bewegung, so dass der Teig die Oberfläche in einer glatten und gleichmäßigen Schicht bedeckt. Heben Sie nach 2 Minuten eine Kante des Crêpes mit einem Spatel an, um festzustellen, ob er bräunt. Wenn die Unterseite anfängt zu bräunen, drehen Sie den Crêpe um und kochen Sie die andere Seite, bis sie ebenfalls braun ist. etwa 30 Sekunden bis 2 Minuten. Wiederholen Sie mit den restlichen 2 Teelöffeln Butter und dem restlichen Teig.
  2. In einer großen 10-Zoll-Bratpfanne 1/2 Tasse Butter, Kristallzucker und Orangenschale zusammen schmelzen. Fügen Sie jeweils 1 Crêpe hinzu und bedecken Sie ihn mit der Orangenbutter. Falten Sie jeden Crêpe in zwei Hälften und dann wieder in zwei Hälften, um ein Dreieck zu bilden, und legen Sie es auf einen warmen Teller. Wiederholen Sie diese Schritte, um die restlichen Crepes zu kochen. Gießen Sie die geschmolzene Schokolade über den Crêpe und bestäuben Sie ihn mit Puderzucker. Den Grand Marnier darüber träufeln und am Tisch vor dem Gast anzünden. Seien Sie immer vorsichtig. Heiß servieren.