Anonim

Zutaten

1 Pfund (ungefähr 12) rothäutige Kochkartoffeln

3 Tassen (ca. 1 Pfund) gewürfelter Speck

2 Esslöffel gehackter Knoblauch

1/2 Tasse gehackte Schalotten

6 Esslöffel hellbrauner Zucker verpackt

6 Esslöffel Balsamico-Essig

1/2 Tasse natives Olivenöl extra

6 Esslöffel frisch gepresster Orangensaft

1/2 Kopf Frisee (lockiger Endivie), gut gewaschen und in Stücke gerissen

4 Tassen gemischtes Salatgrün (Mesclun) oder eine Mischung aus mindestens 3 Salaten wie rotem Blatt, Romaine, Endivie, Radicchio, Rucola, Frisee, Brunnenkresse oder Boston

4 Teelöffel gehackter Schnittlauch

2 Pflaumentomaten, entkernt und gewürfelt

1/2 englische Gurke, geschält, längs halbiert, in Halbmonde geschnitten

2 Sellerierippen, 1/4 Zoll dick geschnitten

6 Unzen frischer, milder Ziegenkäse, zerbröckelt

Croutons, Rezept folgt

Croutons:

16 bis 20 Baguettescheiben, 1/4 Zoll dick

3 Esslöffel Knoblauchöl oder Olivenöl gemischt mit 1 gehackten Knoblauchzehe

1/4 Tasse frisch geriebener Parmesan

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Richtungen

  1. Kartoffeln in einen Topf geben und mit kaltem Wasser bedecken. Decken Sie die Pfanne ab und bringen Sie sie bei starker Hitze zum Kochen. Decken Sie ab und kochen Sie, bis die Kartoffeln zart sind, zwischen 12 und 15 Minuten.
  2. Während die Kartoffeln kochen, machen Sie das Dressing. Braten Sie den Speck in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze an, bis das meiste Fett aufgebraucht ist und der Speck golden ist und ca. 5 Minuten lang knusprig wird. Schalten Sie die Heizung aus und gießen Sie das Fett in einen Glasmessbecher. Den Speck aus der Pfanne nehmen und auf Papiertüchern abtropfen lassen. In der Pfanne mit ihrer dünnen Schicht Speckfett den Knoblauch und die Schalotten hinzufügen und bei mittlerer Hitze unter Rühren etwa 5 Minuten lang kochen, bis sie weich sind. Fügen Sie den braunen Zucker hinzu und kochen Sie unter Rühren, bis er sich aufgelöst hat. Kratzen Sie die Mischung in einen Mixer oder eine Küchenmaschine und fügen Sie den Balsamico-Essig, das Olivenöl extra vergine und den Orangensaft hinzu. Fügen Sie 1/4 Tasse Speckfett hinzu und verarbeiten Sie es pulsierend, bis es glatt ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schneiden Sie die warmen Kartoffeln 1/4 Zoll dick und kombinieren Sie mit der Hälfte der warmen Vinaigrette (erwärmen Sie die Vinaigrette bei Bedarf in der Mikrowelle) und der Hälfte der Speckstücke. In geräumige Servierschalen teilen. Kombinieren Sie in einer großen Schüssel die Salate, Schnittlauch, Tomaten, Gurken und Sellerie. Mit der restlichen Vinaigrette vermengen und in den Servierschalen auf die Kartoffeln verteilen. Den zerbröckelten Ziegenkäse darüber streuen und Speckstücke über die Salate geben, jeweils 3 oder 4 Croutons darauf legen und servieren.

Croutons:

  1. Für die Croutons auf 350 Grad vorheizen. Die Brotscheiben auf ein Backblech legen und die Spitzen mit Knoblauchöl bestreichen. 10 bis 12 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Aus dem Ofen nehmen und sofort mit Käse (falls verwendet) und Pfeffer bestreuen. Mit Folie abdecken, um warm zu halten.