Anonim

Zutaten

Kuchen:

8 Esslöffel ungesalzene Butter (1 Stick) bei Raumtemperatur plus mehr für die Pfannen

1 Tasse Kristallzucker

3 Eier

2 Tassen gesiebtes Allzweckmehl

1 Teelöffel Backpulver

1 Teelöffel Backpulver

1/4 Teelöffel Salz

1 Tasse saure Sahne

1/2 Tasse getrocknete Preiselbeeren, Kirschen oder Rosinen

Belag:

3/4 Tasse hellbrauner Zucker, verpackt

1 Esslöffel Allzweckmehl

1 Teelöffel gemahlener Zimt

2 Esslöffel kalte ungesalzene Butter, in Stücke geschnitten

1 Tasse grob gehackte Walnüsse oder Pekannüsse

Image

Richtungen

Spezialausrüstung:
Ein paar 4-Unzen-Tasse Muffinpfannen; gerippte Papier Cupcake Liner
  1. Machen Sie den Kuchen. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor.
  2. Die Muffinformen mit Papiereinlagen auslegen.
  3. In einem Mixer mit Paddelaufsatz (oder mit einem Handmixer) die Butter glatt rühren. Während der Mixer läuft, fügen Sie langsam den Zucker hinzu. Fügen Sie die Eier einzeln hinzu und warten Sie, bis sie eingearbeitet sind, bevor Sie die nächsten hinzufügen. Mischen Sie sie, bis sie leicht und locker sind.
  4. Mehl, Backpulver, Backpulver und Salz zusammen sieben. Fügen Sie die Mehlmischung in Chargen hinzu und geben Sie sie abwechselnd mit Sauerrahm in die Butter-Zucker-Mischung. Die Preiselbeeren untermischen. Gießen oder löffeln Sie den Teig in die vorbereiteten Dosen und füllen Sie sie nicht mehr als 3/4 voll.
  5. Topping zubereiten: Braunen Zucker, Mehl und Zimt in einer mittelgroßen Schüssel vermengen. Fügen Sie die Butterstücke hinzu und drücken Sie die Zutaten mit den Fingerspitzen zu einer sandigen, krümeligen Mischung zusammen. Fügen Sie die Walnüsse hinzu und mischen Sie. Die Mischung über die Kuchen streuen.
  6. Backen Sie, bis aufgegangen und gebräunt, ungefähr 20 bis 25 Minuten. 10 Minuten in der Pfanne abkühlen lassen.