Anonim

Zutaten

Caesar Salat:

1/2 Teelöffel zerquetschter Knoblauch

1 Esslöffel Olivenöl plus 1/2 Tasse

4 flache Sardellenfilets, abgetropft

1/8 Teelöffel trockener Senf

1 Teelöffel Worcestershire-Sauce

2 1/2 Esslöffel Rotweinessig

1/2 Zitrone, entsaftet

1 Esslöffel geriebener Parmesan

1/4 Teelöffel Salz

1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer

1 Kopf Baby Römersalat

1 verhätscheltes Ei

4 lange Focaccia Croutons, zerkleinert, Rezept folgt

Krabbenkuchen:

4 Frühlingszwiebeln

2 Teelöffel gehackter Schnittlauch

14 Unzen Krabbenfleisch

Salz und Pfeffer

4 Unzen Mayonnaise

1 Teelöffel Zitronensaft

1 Teelöffel Worcestershire-Sauce

8 Unzen frische Weißbrotkrümel

Olivenöl

8 Pflaumentomaten, gehackt

1 Bund Schnittlauch, gereinigt

2 Unzen schwarze Oliven, entkernt

2 Teelöffel Getreidesenf

4 Unzen Fischcremesauce, Rezept folgt

8 Scheiben gekochtes Hummerschwanzfleisch

Focaccia Croutons:

1 mittelgroßes Focaccia-Brot, in dünne Scheiben geschnitten

1/2 Tasse Olivenöl

Salz und Pfeffer

Fischcremesauce:

1 Esslöffel gehackte Schalotten

1 Esslöffel Butter

4 Unzen Fischbrühe

4 Unzen Sahne

Image

Richtungen

  1. Krabbenkuchen:
  2. Ofen vorheizen auf 350 Grad F.
  3. Den Knoblauch in einer großen Schüssel zerdrücken. 1 Esslöffel Olivenöl und die Sardellen in die Schüssel geben und pürieren, bis sich eine Paste bildet. Fügen Sie den Senf, die Worcestershire-Sauce, das restliche 1/2 Tasse Olivenöl, Essig und Zitronensaft hinzu. Gut mischen und den Käse hinzufügen. Salz und Pfeffer darüber streuen. Fügen Sie den Römersalat hinzu und werfen Sie ihn leicht. Brechen Sie das verwöhnte Ei in die Schüssel und werfen Sie es gründlich um, um die Zutaten gut zu mischen. Fügen Sie die Croutons hinzu und werfen Sie sie erneut. Bis zum Servieren kalt stellen.
  4. Für die Krabbenkuchen die Frühlingszwiebeln und den Schnittlauch fein hacken. Mit der Hand mischen, gepflücktes Krabbenfleisch hinzufügen, würzen und Mayonnaise, Zitronensaft und Worcestershire-Sauce hinzufügen. Skalieren Sie 4-Unzen-Portionen der Krabbenmischung und formen Sie sie zu einer Pastetchenform und bestreichen Sie sie mit frischen Weißbrotkrumen. Krabbenkuchen mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.
  5. In einer großen Pfanne die Krabbenkuchen in etwas Olivenöl goldbraun braten und dann 5 Minuten in den Ofen oder unter den Grill stellen.
  6. Zum Überziehen Krabbenfrikadellen auf ein Bett aus gehackten Tomaten, Schnittlauch und schwarzen Oliven legen. Kombinieren Sie den Senf mit der Fischcremesauce und umgeben Sie den Teller. Mit einer Schicht Caesar-Salat abschließen und mit Scheiben gekochten Hummers und Focaccia-Croutons belegen.

Focaccia Croutons:

  1. Heizen Sie den Ofen auf 200 Grad vor.
  2. Legen Sie die dünn geschnittene Focaccia auf ein Backblech. Jedes Stück mit Olivenöl beträufeln, mit Salz und Pfeffer bestreuen und den Ofen 1 Stunde lang trocknen lassen. Zerbröckeln und beiseite stellen, bis sie gebrauchsfertig sind.

Fischcremesauce:

  1. In einem Topf die Schalotten in der Butter anbraten, bis das Aroma sichtbar wird. Fischbrühe dazugeben und halbieren lassen. Fügen Sie die Sahne hinzu und lassen Sie sie ca. 10 bis 15 Minuten einwirken, bis sie dick genug ist, um die Rückseite eines Löffels zu bedecken.