Anonim

Zutaten

1/8 Tasse Olivenöl

1/4 Tasse Zwiebeln, fein gehackt

2 Knoblauchzehen, gehackt

Krabbenbutter *

1 Tasse trockener Weißwein

2 Tassen geschälte, entkernte und gehackte frische Tomaten

1 1/2 Tassen Tomatensauce, Rezept folgt

1 Tasse Muschelsaft oder Fischbrühe

2 frische lebende Dungeness-Krabben (jeweils 11/2 bis 2 Pfund) oder 4 Pfund lebende blaue Krabben

8 große Garnelen, geschält und entdarmt

16 Manila-Muscheln, gut geschrubbt

16 schwarze oder grüne Muscheln, gut geschrubbt

Gehackte Petersilie nach Bedarf

Salz und Pfeffer nach Geschmack

Rote Pfefferflocken nach Geschmack

Tomatensauce:

1/2 Tasse Olivenöl

1 Zwiebel, gehackt

6 Knoblauchzehen, fein gehackt

40 Unzen Dosenpüree Tomaten

18 Basilikumblätter, Julienne

Salz und Pfeffer nach Geschmack

Richtungen

  1. In einem 8-Liter-Kessel oder Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln glasig dünsten. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und braten Sie ihn an, bis er anfängt zu bräunen. Krabbenbutter einrühren und 2 Minuten lang langsam kochen lassen (Krabbenbutter hat eine safrangelbe Farbe und einen unverwechselbaren, reichen Geschmack). Als nächstes den Wein hinzufügen und reduzieren. Fügen Sie Tomaten und Tomatensauce, Brühe und lebende Krabben hinzu.
  2. Bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Garnelen, Muscheln, Muscheln hinzufügen und weitere 2 Minuten kochen lassen. In einer Schale servieren und mit frischer Petersilie bestreuen. Fügen Sie Salz, Pfeffer und rote Pfefferflocken hinzu, um zu schmecken.
  3. Wenn Ihre Krabbe vorher gekocht wurde, fügen Sie sie dem Rezept hinzu, während Sie gleichzeitig die Muscheln, Garnelen und Muscheln hinzufügen. * Frische Krabben haben normalerweise gelbliche Substanzen unter der Schale in der Körpermitte, die als Krabbenbutter oder Fett oder Senf bezeichnet werden. Es ist essbar und gilt als sehr lecker.

Tomatensauce:

  1. Warme schwere Pfanne bei mittlerer Hitze. Fügen Sie Olivenöl und Zwiebelwürfel hinzu. Wenn die Zwiebel durchsichtig wird, fügen Sie den Knoblauch hinzu und kochen Sie ihn, bis er leicht braun ist. Tomaten, Basilikumblätter, Salz und Pfeffer hinzufügen und 45 Minuten köcheln lassen.