Anonim

Zutaten

3/4 Pfund Jumbo-Krabbenfleisch, gepflückt, um Knorpel zu entfernen

1 frischer Cayennepfeffer

3 Esslöffel Rapsöl

1 große Knoblauchzehe, blanchiert und gehackt

1 Esslöffel Zwiebel, fein gehackt

2 Teelöffel Garam Masala

2 Esslöffel frischer Ingwersaft

1 Teelöffel Safranpulver

4 Tassen Sahne

Grobes Salz nach Geschmack

Richtungen

  1. 1/4 Tasse Krabbenfleisch zum Garnieren beiseite stellen. Waschen Sie den Chili und entfernen Sie den Stiel. Den Chili quer halbieren und nur die obere Hälfte hacken. Reservieren Sie den Boden für eine andere Verwendung. Das Öl in einem großen Topf mit starkem Boden bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie den Knoblauch, die Zwiebel und das gehackte Chili hinzu. 3 Minuten anbraten oder bis das Gemüse leicht braun wird. Garam Masala einrühren. Wenn gut kombiniert, fügen Sie den Ingwersaft hinzu. Nochmals gut umrühren. Den größeren Teil des Krabbenfleischs dazugeben und erneut zum Kochen bringen. 5 Minuten köcheln lassen und von Zeit zu Zeit leicht umrühren. Safran einrühren und eine weitere Minute köcheln lassen. Die Sahne dazugeben und erneut zum Kochen bringen. Verringern Sie die Hitze und lassen Sie die Suppe etwa 15 Minuten lang kaum köcheln oder bis sie leicht reduziert ist. Mit Salz abschmecken und würzen. Im Bedarfsfall. Gießen Sie eine gleiche Portion in 6 flache Suppentassen. Die Mitte jeder Portion mit etwas reserviertem Krabbenfleisch garnieren und sofort servieren.