Anonim

Zutaten

6 große Backkartoffeln

2 Esslöffel plus 4 bis 6 Esslöffel Butter, je nach Kartoffelgröße, geteilt

2 mittelgroße Schalotten

3 Knoblauchzehen, gehackt

2 Esslöffel frische Thymianblätter

2 Tassen gekochtes Krabbenfleisch, vorzugsweise Alaska King Crab

1 bis 2 Tassen geriebener Käse, je nach Kartoffelgröße (Provolone, Münster oder Jack - etwas Mildes)

1/2 Tasse saure Sahne

1 Esslöffel frisch gehackte italienische Petersilienblätter

Salz

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Image

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 400 Grad F vor.
  2. Mit einer Gabel Löcher in die Kartoffeln stechen und direkt auf den Rost legen. Je nach Größe der Kartoffel ca. 45 Minuten rösten, bis alles durchgegart ist.
  3. Während die Kartoffeln kochen, bereiten Sie die Krabbe vor: 2 Esslöffel Butter in eine Pfanne geben. Fügen Sie die Schalotten hinzu und kochen Sie bis durchscheinend. Als nächstes den gehackten Knoblauch hinzufügen und in der Pfanne anbraten, um die Schalotten und den Knoblauch sanft zu bräunen. Fügen Sie den Thymian und die Krabbe hinzu und kochen Sie, bis sie durchgeheizt sind. Dann beiseite stellen.
  4. Senken Sie den Ofen auf 350 Grad F.
  5. Sobald die Kartoffeln gekocht und kühl genug sind, um geschnitten zu werden, schneiden Sie einen kleinen Teil der Oberseite ab und machen Sie eine Öffnung in der Kartoffel.
  6. Nehmen Sie einen Löffel und schöpfen Sie das Fruchtfleisch in eine Schüssel. Legen Sie die Kartoffelschalen auf ein Backblech und legen Sie sie etwa 5 Minuten lang in einen 350-Grad-F-Ofen, um sie auszutrocknen und sicherzustellen, dass sie nach dem Backen knusprig sind.
  7. Zum Kartoffelpulpe die Schalotten-Krabben-Mischung, die restliche Butter, den Käse und die saure Sahne geben und mischen. Dann nach Belieben Petersilie, Salz und Pfeffer hinzufügen. Füllen Sie die Kartoffelschalen mit der Kartoffel-Krabben-Mischung. Backen, bis der Käse etwa 35 bis 45 Minuten geschmolzen ist.
  8. Mit Petersilie bestreuen.