Anonim

Zutaten

Dip:

1 Tasse Holland House Sherry Kochwein

6 Esslöffel Zucker

¼ Tasse Tamari Sojasauce

2 Esslöffel Mirin

¼ Tasse Frühlingszwiebel, in Scheiben geschnitten

1 Esslöffel Ingwer, gehackt

½ Teelöffel Zitronengras, gehackt

½ Teelöffel Knoblauch, gehackt

Krabbenfüllung:

½ Flasche Holland House Sherry Kochwein

1 Bund Frühlingszwiebeln, Wurzelende entfernt

1 Esslöffel Öl

1 Tasse Bok Choy, gehackt

1 Knoblauchzehe, gehackt

1 Tasse Krabbenfleisch, Klumpen

Jeweils 20 Wonton-Wrapper

Koscheres Salz nach Geschmack

Schwarzer Pfeffer, gemahlen, nach Geschmack

Jeweils 2 Eier geschlagen

Pflanzenöl nach Bedarf

Image

Richtungen

  1. Für die Dip-Sauce alle Zutaten in einem mittelgroßen Topf vermischen. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Vom Herd nehmen und aufbewahren. Zum Füllen den Holland House Sherry Cooking Wine in einen kleinen Topf geben. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Auf 1 Esslöffel reduzieren. Reservieren. Heizen Sie einen Grill bei mittlerer bis hoher Hitze vor. Grillen Sie die Frühlingszwiebeln, bis sie schön verkohlt sind, ungefähr fünf Minuten. Abkühlen lassen und dann in Scheiben schneiden und aufbewahren. Das Öl in einer kleinen Bratpfanne bei starker Hitze erhitzen. Fügen Sie den Bok Choy und den Knoblauch hinzu und braten Sie ihn 5 Minuten lang an, bis er weich ist. Vom Herd nehmen und aufbewahren. Kombinieren Sie den reduzierten Sherry, die Frühlingszwiebeln, den Bok Choy, den Frischkäse und das Krabbenfleisch. Gut mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Um die Wontons zusammenzubauen, bürsten Sie die Wontons leicht mit einem geschlagenen Ei an den Rändern. 1 Teelöffel Krabbenmischung in die Mitte jeder Verpackung geben. Falten Sie die Umhüllungen zu einem Dreieck und drücken Sie die Nähte fest zusammen, um sie abzudichten. Braten Sie die Wontons in ½ Zoll Öl oder frittieren Sie sie, falls verfügbar. Braten Sie die Wontons 3 bis 5 Minuten in 350 ° F Öl, bis sie in der Mitte knusprig und heiß sind. Abkühlen lassen und mit der Dip-Sauce auf der Seite servieren.