Anonim

Zutaten

1 Tasse Mayonnaise

3 Teelöffel Chili-Knoblauch-Sauce

2 Esslöffel frischer Zitronensaft

2 Esslöffel Rapsöl und mehr zum flachen Braten

1 Rippensellerie, fein gehackt (ca. 1/4 Tasse)

1/2 Jalapeno, fein gehackt, mit oder ohne Samen

1/2 kleine rote Zwiebel, fein gehackt (ca. 1/2 Tasse)

1/2 rote Paprika, fein gehackt (ca. 1/2 Tasse)

1 Pfund Klumpenkrabbenfleisch, für Muscheln durchgepflückt, grob gehackt

4 Tassen ungewürzte Semmelbrösel

1 großes Ei, geschlagen

Koscheres Salz und gerissener schwarzer Pfeffer

Image

Richtungen

  1. Mayonnaise, Chili-Knoblauch-Sauce und Zitronensaft in einer kleinen Schüssel vermischen. Abdecken und kühlen, um zu kühlen. Erhitzen Sie eine gerade 10-Zoll-Pfanne mit schwerem Boden bei mittlerer bis hoher Hitze. Fügen Sie das Rapsöl hinzu und erhitzen Sie es, bis es glänzend ist. Fügen Sie den Sellerie, die Jalapenos, die Zwiebeln und die Paprika hinzu und kochen Sie sie ca. 3 Minuten lang, bis sie weich sind. Übertragen Sie das Gemüse in eine große Schüssel und lassen Sie es 10 bis 12 Minuten auf Raumtemperatur abkühlen. Wischen Sie die Pfanne aus und legen Sie sie beiseite.
  2. Fügen Sie das Krabbenfleisch, 1 1/2 Tassen der Semmelbrösel, das Ei und 1/2 Tasse der Chili-Mayonnaise zum abgekühlten Gemüse hinzu. Mit Salz und schwarzem Pfeffer bestreuen und umrühren. Die restlichen 2 1/2 Tassen Semmelbrösel in eine flache Schüssel geben und beiseite stellen. Formen Sie die Krabbenmischung zu mundgerechten Kroketten (ca. 1 1/2 Esslöffel), insgesamt 25 bis 30. Jede Krokette in die Semmelbrösel eintauchen und zum Überziehen wenden. Die Kroketten auf ein mit Pergament ausgekleidetes Backblech legen, abdecken und mindestens 1 Stunde und bis zu 8 Stunden im Kühlschrank lagern.
  3. Erhitzen Sie 1/4 Zoll Rapsöl in derselben Pfanne mit starkem Boden bei mittlerer bis hoher Hitze. Kochen Sie die Kroketten in Chargen, bis sie goldbraun und durchgegart sind. Drehen Sie sie einmal 2 bis 3 Minuten lang. Auf eine Servierplatte geben und mit Salz und schwarzem Pfeffer bestreuen. Mit der restlichen Chili-Mayonnaise servieren.