Anonim

Zutaten

1 Pfund Zucker

2 Pfund Salz

4 Schweinehinterschenkel

4 Pfund Schmalz

2 Pfund Sauerkraut

1 Liter Ananas-Senf-Glasur, Rezept folgt

2 Esslöffel Mohn

Salz

Pfeffer

1/4 Tasse Schnittlauch

Kracher Apfelmus, Rezept folgt

Kracher Apfelmus:

12 Granny-Smith-Äpfel, entkernt und mit Schalen gehackt, plus 4, gewürfelt, zum Garnieren

2 gehackte Serranos plus 4 ganze Serranos zum Garnieren

1/2 Tasse Apfelessig

3 ganze Nelken

1 Zimtstange

1 Esslöffel Salz

1 Lorbeerblatt

1 Liter Apfelwein

Ananas-Senf-Glasur:

1/2 weiße Zwiebel, dünn julienned

2 Esslöffel Senföl

48 Unzen Ananassaft

1 Lorbeerblatt

5 Pfefferkörner

2 Unzen Dijon Senf

2 Esslöffel Pfeilwurzel

Salz

Pfeffer

Richtungen

  1. Mischen Sie Zucker und Salz. Ritzen Sie die Haut an den Schweineschenkeln ein und bestäuben Sie sie großzügig mit Salz und Zucker. In den Kühlschrank stellen und 24 Stunden aushärten lassen.
  2. Schmelzen Sie das Schmalz langsam in einem großen Topf auf 22 ° C. Fügen Sie die Schweinekeulen hinzu und kochen Sie sie 2 1/2 Stunden lang oder bis sie fertig sind. Vorsichtig vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  3. Heizen Sie den Ofen auf 450 Grad F vor.
  4. Legen Sie das Schweinefleisch in eine Backform und backen Sie es 10 Minuten lang.
  5. Erhitzen Sie das Schmalz auf 350 Grad F. Fügen Sie das Schweinefleisch dem Öl hinzu und braten Sie es knusprig.
  6. Während das Schweinefleisch brät, Sauerkraut in einen Topf geben und erhitzen. 1 Tasse Ananas-Senf-Glasur, Mohn, Salz, Pfeffer und Schnittlauch hinzufügen und vom Herd nehmen. In einer separaten Pfanne die restliche Ananas-Senf-Sauce erneut erhitzen.
  7. Auf 4 großen Tellern Sauerkraut anrichten und mit knusprigem Schweinefleisch belegen. Nieselregen Ananasglasur auf der Seite, und vergessen Sie nicht die Kracher Apfelmus

Kracher Apfelmus:

  1. Alle Zutaten außer den Beilagen in einen Topf geben. Abdecken und köcheln lassen, bis die Äpfel weich sind. Entfernen Sie die Zimtstange und das Lorbeerblatt. Zutaten im Mixer oder mit einem Handmixer pürieren.
  2. Durch ein feines Sieb passieren, solange die Sauce noch heiß ist. Fügen Sie gewürfelte Äpfel hinzu. Coole Apfelmus. Mit Serrano-Paprika garnieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ananas-Senf-Glasur:

  1. Zwiebeln in Senföl anschwitzen. Nicht färben. Wenn es durchscheinend ist, fügen Sie Ananassaft hinzu.
  2. Machen Sie einen Beutel mit dem Lorbeerblatt, Pfefferkorn und geben Sie es in die Pfanne. Fügen Sie den Senf hinzu.
  3. Mischen Sie Pfeilwurzel mit 2 Esslöffeln Wasser und rühren Sie um, um sich aufzulösen. Pfeilwurzelmischung in den Topf geben und zum Kochen bringen. 10 Minuten köcheln lassen.
  4. Mit Salz und Pfeffer würzen und abseihen.