Anonim

Zutaten

Körner:

4 Tassen Milch

1 Tasse Körner

Salz

Pfeffer

Pflaumensauce:

1 Tasse Zucker

1/2 Tasse Rotweinessig

1 Dutzend Pflaumen, entkernt und in Scheiben geschnitten

Mehl

Öl

4 Esslöffel Butter

12 Unzen Foie Gras (je 2 Medaillons)

2 Teelöffel eingemachte Chipoltes in Adobo, gehackt

1/2 Tasse reichhaltige Kalbsbrühe oder Rinderbrühe

1/4 Pfund Rucola

Gebratener Lauch

Richtungen

  1. Körner: Milch zum Kochen bringen, Körner einrühren und Salz und Pfeffer hinzufügen. Langsam kochen, bis es dick ist. Leicht abkühlen lassen und in einem Block rollen und in Plastikfolie legen. Ausruhen.
  2. Pflaumensauce: Zucker in Essig bei Hitze auflösen. Über Pflaumen gießen und 20 Minuten bei 375 Grad backen
  3. Schneiden Sie Körner in 1/2-Zoll-Zylinder. Mehl dazugeben und in Öl knusprig braten. Ablassen. Warm halten.
  4. Die Pfanne mit 2 EL Butter erhitzen und die Foie Gras auf beiden Seiten anbraten. Entfernen und warm halten.
  5. Chipoltes und Pflaumenmischung in den Topf geben. Kalbs- oder Rinderbrühe unterrühren. Restliche Butter reduzieren und einrühren.
  6. Zusammenbauen: Legen Sie einen Körnerkuchen auf einen Teller. Top mit gebratener Foie Gras und dann noch einen Grit Cake. Pflaumensauce darüber gießen und mit Rucola und gebratenem Lauch dekorieren