Anonim

Zutaten

2 Pfund knochenlose schwarze Bassfilets

1 1/2 Unzen Butter plus 1 Unze Butter plus 1/2 Unze Butter (3/4 Stick insgesamt)

8 Unzen Kartoffeln

1 gehackter Habanero

1/4 Tasse gehackter Ingwer

1/2 Tasse gewürfelter roter Pfeffer

1/2 Tasse gewürfelter grüner Pfeffer

1 gewürfelte rote Zwiebel

1 gewürfelte Roma-Tomate

1 Tasse süßer Wein

1/4 Tasse gehackter Schnittlauch

Salz und Pfeffer

Richtungen

  1. In einer beschichteten Pfanne den Bass mit der Haut nach unten anbraten und die Hälfte der Butter bei starker Hitze 2 bis 3 Minuten lang anbraten. Verringern Sie die Hitze und kochen Sie 2 bis 3 Minuten lang oder bis es mittel selten ist.
  2. Die Kartoffeln der Länge nach halbieren und 2 bis 3 Minuten in Salzwasser blanchieren. Sobald die Kartoffeln blanchiert sind, braten Sie sie in 1 Unze Butter an und legen Sie sie beiseite.
  3. Sobald der Fisch gekocht hat, beiseite stellen. In der gleichen Pfanne die restliche Butter hinzufügen und den Habanero, den Ingwer, die Paprika und die Zwiebel 1 bis 2 Minuten lang scharf anbraten. Fügen Sie die Tomaten, den süßen Wein und den Schnittlauch hinzu und würzen Sie mit Salz und Pfeffer.
  4. Zum Servieren die Kartoffeln auf den Boden eines großen Suppentellers legen. Legen Sie die Fischhaut mit der Seite nach oben und löffeln Sie die heiße Nage-Mischung um und über den Fisch. Sofort servieren.