Anonim

Zutaten

2 Tassen Buttermilch

2 Esslöffel scharfe Sauce

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

4 Hähnchenbrusthälften ohne Knochen und ohne Haut, jeweils ca. 6 Unzen, in Finger geschnitten

1/2 Tasse Mayonnaise

1/2 Tasse saure Sahne

1/2 Tasse zerbröckelter Blauschimmelkäse

1/2 kleiner Kopf Grünkohl, zerkleinert (4 Tassen)

3 bis 4 große Karotten, grob gerieben

2 Sellerierippen, dünn geschnitten

1 Schachtel Waffelcracker (empfohlen: Keks), pulverisiert in einer Küchenmaschine oder 2 Tassen frische Semmelbrösel

1/2 Tasse Pflanzenöl

Richtungen

  1. Buttermilch und die Hälfte der scharfen Sauce in einer großen Schüssel verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Fügen Sie das Huhn hinzu und marinieren Sie es abgedeckt etwa 45 Minuten bis 1 Stunde lang im Kühlschrank.
  2. In der Zwischenzeit den Krautsalat vorbereiten. Mayonnaise, Sauerrahm und Blauschimmelkäse in einer Küchenmaschine oder einem Mixer vermischen und glatt rühren. Mit der restlichen Hälfte der scharfen Sauce und Salz und Pfeffer würzen. Sie sollten ungefähr 1 Tasse Dressing haben. Werfen Sie kurz vor dem Kochen des Huhns Kohl, Karotten und Sellerie mit etwa 3/4 Tasse Dressing. Das restliche 1/4-Tassen-Dressing zum Servieren aufbewahren.
  3. Legen Sie die Cracker-Krümel in eine flache Schüssel oder einen Teller. Heben Sie jeweils die Finger 1 an und lassen Sie die überschüssige Flüssigkeit ab. Tauchen Sie in die Krümel und drehen Sie sich, um von allen Seiten zu beschichten.
  4. Erhitze die Hälfte des Öls in einer großen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze, bis es heiß ist, aber nicht rauche. Fügen Sie die Hälfte des Huhns hinzu und kochen Sie es ein- oder zweimal, bis es gebräunt und durchgegart ist (6 bis 8 Minuten). Wiederholen Sie mit dem restlichen Öl und Huhn.
  5. Packen Sie für Ihr Picknick das reservierte Dressing, den Krautsalat und das Huhn ein.