Anonim

Zutaten

1/3 Tasse Fischsauce

1 Esslöffel dicke Sojasauce

2 Esslöffel Honig

2 Teelöffel Fünf-Gewürz-Pulver

1 (5 1/2 Pfund) Long Island Ente

2 Unzen frischer Ingwer, geschält und zerkleinert

4 Frühlingszwiebeln, geschnitten, quer halbiert und leicht zerdrückt

Richtungen

  1. Fischsauce, dicke Sojasauce, Honig und Fünf-Gewürz-Pulver in einer großen Schüssel verquirlen. Lösen Sie vorsichtig die Haut der Ente, indem Sie vorsichtig mit den Fingern zwischen Haut und Fleisch fahren und dabei versuchen, die Haut nicht zu zerreißen. Legen Sie die Ente in die Marinade und reiben Sie die Marinade darüber, innen und außen und zwischen Fleisch und Haut. Lassen Sie die Ente abtropfen und kühlen Sie sie 24 Stunden lang ohne Deckel.
  2. Den Backofen auf 425 Grad vorheizen. Legen Sie den Ingwer und die Frühlingszwiebeln in den Hohlraum der Ente und binden Sie sie dann mit einer Küchenschnur zusammen. Stechen Sie mit einem Metallspieß einige Male die Haut der Ente auf Brust und Beine. Legen Sie die Ente mit der Brust nach unten auf ein Gestell und braten Sie sie 45 Minuten lang, wobei Sie alle 15 Minuten begießen. Drehen Sie die Entenbrust um und rösten Sie weiter, bis die Säfte klar sind (ca. 45 Minuten).