Anonim

Zutaten

Ketchup:

2 1/2 Pfund reife Tomaten

2 Esslöffel natives Olivenöl extra

1 mittelgroße Zwiebel, fein gewürfelt

2 Knoblauchzehen, gehackt

2 Dosen Chipotle Chiles en Adobo mit der Sauce, die an ihnen haftet, gehackt

1/4 Teelöffel gemahlener Zimt

1/4 Teelöffel gemahlener Piment

Prise gemahlene Nelke

1/4 Tasse Apfelessig

1 Esslöffel dunkelbrauner Zucker

1 Teelöffel koscheres Salz und mehr nach Bedarf

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Kartoffelschalen:

4 mittelrote Kartoffeln (ca. 2 Pfund), geschrubbt

4 Knoblauchzehen, zerschlagen

1/4 Tasse natives Olivenöl extra

Koscheres Salz

Richtungen

  1. So machen Sie den Ketchup: Stellen Sie ein Gestell etwa 4 Zoll vom Grillelement entfernt auf und heizen Sie es vor. Ordnen Sie die Tomaten auf einem mit Folie ausgekleideten Backblech. Braten Sie die Tomaten, drehen Sie sie gelegentlich, bis sie überall geschwärzt sind. Zum Abkühlen beiseite stellen. Die Tomaten mit der Schale entkernen und grob hacken.
  2. Die 2 Esslöffel Olivenöl in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zwiebeln hinzu und kochen Sie sie unter gelegentlichem Rühren etwa 10 Minuten lang goldbraun. Fügen Sie den Knoblauch, die Chipotles, den Zimt, den Piment und die Nelke hinzu und kochen Sie sie unter Rühren etwa 2 Minuten lang, bis sie duftet. Fügen Sie den Essig und den braunen Zucker hinzu und kochen Sie unter Rühren, bis die Flüssigkeit leicht sirupartig ist. Die gehackten Tomaten und das Salz hinzufügen und mit Pfeffer abschmecken. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig und kochen Sie unter gelegentlichem Rühren etwa 15 Minuten lang, bis sie eingedickt sind.
  3. Führen Sie den Ketchup durch eine Lebensmittelmühle, werfen Sie die Samen und Schalen weg. Den Ketchup wieder in den Topf geben und bei mittlerer Hitze platzieren. Unter gelegentlichem Rühren etwa 15 Minuten köcheln lassen, um ein Anbrennen zu vermeiden, bis es sehr dick ist. Mindestens 3 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank lagern, damit die Aromen zusammenkommen.
  4. So machen Sie die Kartoffelschalen: Stellen Sie einen Rost in die Mitte des Ofens und heizen Sie ihn auf 375 Grad vor. Stechen Sie die Kartoffeln mit einer Gabel durch. Backen Sie die Kartoffeln auf dem Rost, bis sie weich sind, ungefähr 55 Minuten. Legen Sie die Kartoffeln zum Abkühlen ca. 30 Minuten beiseite.
  5. In der Zwischenzeit die Knoblauchzehen und das Olivenöl in einen kleinen Topf geben und bei mittlerer Hitze platzieren. Kochen, bis der Knoblauch brutzelt, ca. 2 Minuten. Reduzieren Sie die Hitze und kochen Sie, bis der Knoblauch zart ist, ungefähr 10 Minuten. Zum Abkühlen beiseite stellen. Knoblauch entfernen und aufbewahren.
  6. Heben Sie den Ofen auf 500 Grad F an. Halbieren Sie die Kartoffeln der Länge nach und schöpfen Sie das Fleisch vorsichtig heraus, wobei etwa 1/4-Zoll des Fleisches intakt bleiben. Reservieren Sie das Kartoffelfleisch für andere Rezepte (siehe Cook's Note.)
  7. Die Kartoffelhälften der Länge nach halbieren und auf ein Backblech legen. Gießen Sie das Knoblauchöl über die Kartoffelschalen und drehen Sie sie, bis sie vollständig überzogen sind. Die Kartoffelschalen mit der Haut nach unten anordnen und knusprig backen. Einmal wenden, ca. 15 Minuten.
  8. Häute nach Belieben mit Salz würzen. Übertragen Sie die Häute auf eine Servierplatte und servieren Sie sie mit dem Ketchup. Für einen zusätzlichen Knoblauchpunsch den reservierten Knoblauch hacken und über die Schalen streuen.
  9. Anmerkung des Kochs: Werfen Sie das übrig gebliebene Kartoffelfleisch nicht weg! Verwenden Sie es als Verdickungsmittel für Suppen oder Eintöpfe, machen Sie knusprige Kartoffelkuchen oder schlagen Sie eine Menge spontaner Kroketten auf.
  10. Copyright 2001 Television Food Network, GP Alle Rechte vorbehalten