Anonim

Zutaten

4 große Kartoffeln, geschält und gerieben *

10 Esslöffel geklärte Butter, geschmolzen

2 Esslöffel Apfelessig

2 Schalotten, geschält und fein gewürfelt

1/2 Tasse frischer Apfelwein

1/2 Tasse Sahne

6 Unzen Ziegenkäse, in 12 dünne Scheiben geschnitten

1 1/2 Tassen Apfelmus

1 Esslöffel Vollkornsenf

5 Esslöffel frisch gehackter Schnittlauch

Image

Richtungen

  1. Eine schwere Pfanne bei mittlerer Hitze vorheizen. In einer Rührschüssel die Kartoffeln mit der Hälfte der geschmolzenen Butter vermengen. Teilen Sie die Kartoffelmischung in 18 gleiche Portionen und machen Sie daraus jeweils einen kleinen Hügel. Die restliche geschmolzene Butter in die Pfanne geben und erhitzen. Lassen Sie die Hügel vorsichtig in die erhitzte Butter fallen und braten Sie sie auf jeder Seite etwa 5 Minuten lang oder bis sie knusprig sind. (Denken Sie daran, dass langsames Kochen besser als schnelles ist. Heißes schnelles Kochen kann die Kartoffelkuchen eher verbrennen als knusprig machen.) Kartoffelkuchen zum Abtropfen auf Papiertücher legen.
  2. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor.
  3. Für die Sauce Apfelessig und Schalotten bei mittlerer Hitze in einem Topf erhitzen. Reduzieren Sie den Essig um 2/3; Die fertige Reduktion sollte so dick wie Sirup sein. Fügen Sie den Apfelwein hinzu und reduzieren Sie ihn um die Hälfte. Fügen Sie die Creme hinzu, drehen Sie die Hitze auf niedrig und köcheln Sie für 15 Minuten.
  4. Während die Sahne kocht, setzen Sie die Kartoffelkuchen wie folgt zusammen: Machen Sie in einer ofenfesten Schüssel 6 Stapel mit jeweils 3 Kuchenhöhe, indem Sie jeden Stapel mit einem Kartoffelkuchen beginnen, ihn mit einer Scheibe Ziegenkäse belegen und eine Prise Apfelmus darauf legen den Käse und weiterhin die Kuchen, Käse und Apfelmus schichten, bis alle Stapel fertig sind. Stellen Sie das Gericht dann zum Aufwärmen etwa 8 Minuten lang in den Ofen.
  5. Rühren Sie kurz vor dem Servieren den Senf und 3 Esslöffel Schnittlauch in die Sauce und löffeln Sie ein wenig auf jeden Servierteller. Legen Sie einen Kartoffelkuchenstapel auf die Sauce und beenden Sie jeden Stapel mit einem weiteren Tropfen Apfelmus. Mit dem restlichen Schnittlauch garnieren.

Anmerkung des Kochs