Anonim

Zutaten

2 große Enten (jeweils ca. 6 lbs)

Salz Pfeffer

Richtungen

  1. Ofen vorheizen auf 250 Grad F.
  2. Enten schneiden: Mit einem scharfen Messer überschüssiges Fett und Haut von beiden Enden der Enten abschneiden. (Fett für eine andere Verwendung rendern oder wegwerfen.)
  3. Salzhöhle jeder Ente. Jede Ente etwa 30 Mal mit einer Gabel einstechen. Legen Sie sie auf ein Gestell in einer großen Bratpfanne und braten Sie sie 1 Stunde lang. Überall Enten stechen und auf einer Seite drehen. Wiederholen Sie das Stechen von Enten und drehen Sie sich auf die zweite Seite. Wiederholen Sie noch zwei Mal. Erhöhen Sie nach vier Stunden die Hitze auf 350 Grad Fahrenheit.
  4. Weitere 30 bis 90 Minuten rösten, je nach Geschmack einmal stechen und wenden: 1) Für sehr saftige, leicht knusprige Enten: 15 Minuten braten, stechen und wenden und weitere 15 Minuten braten. 2) Für saftige, knusprige Enten: 30 Minuten braten, stechen und wenden und weitere 30 Minuten braten. 3) Für etwas trockenere, sehr knusprige Enten: 45 Minuten braten, stechen und wenden und weitere 45 Minuten braten.
  5. Entfernen Sie die Enten zu einem Schneidebrett und lassen Sie sie 15 Minuten lang locker bedeckt sitzen. Schneiden Sie einfach die Enten in zwei Hälften und servieren Sie eine halbe Ente pro Person. oder entfernen Sie vorsichtig Brust und Beine vom Knochen, achten Sie darauf, dass die Haut intakt bleibt, und schneiden Sie sie in 1/2-Zoll breite Stücke. Vor dem Servieren großzügig mit Salz und Pfeffer würzen.