Anonim

Zutaten

Öl zum Frittieren

2 Esslöffel Erdnussöl

3/4 Tasse (4 Unzen) geschnittener doppelt blanchierter Knoblauch, Rezept folgt

2 Esslöffel Zucker

1 Tasse Reiswein

1/4 Tasse Reisweinessig

2 Esslöffel plus 1 Teelöffel dunkle Sojasauce

4 Unzen Karotten, geschält, geschnitten und in Julienne geschnitten (ca. 1 Tasse)

4 Unzen Haricots Verts, getrimmt, blanchiert und erfrischt (ca. 1 Tasse)

4 Unzen Frühlingszwiebeln, geschnitten und in Streifen geschnitten (ca. 1 Tasse)

2 Teelöffel vietnamesische Chilisauce

12 Unzen frische chinesische Eiernudeln oder dünne Spaghetti

1 Pfund große Garnelen, gereinigt und Schwänze entfernt, oder 1 Pfund Calamari, gereinigt und in 1/4-Zoll-Ringe geschnitten

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Etwa 1/2 Tasse Mehl

1/4 Teelöffel Sesamöl

Doppelter blanchierter Knoblauch:

3 Köpfe Knoblauch

Koscheres Salz

Richtungen

  1. Einen großen Suppentopf Wasser zum Kochen bringen. In einem Wok oder einem tiefen, schweren Topf etwa 5 cm Erdnussöl erhitzen. (Das Öl muss sehr heiß sein, etwa 375 Grad F.)
  2. Sauce zubereiten: In einer großen Pfanne oder Bratpfanne die 2 Esslöffel Erdnussöl erhitzen. Bei mittlerer Hitze den Knoblauch 2 bis 3 Minuten goldbraun anbraten. Den Zucker einrühren und weiterbraten, bis der Knoblauch 1 oder 2 Minuten länger zu karamellisieren beginnt. Die Pfanne mit Reiswein, Reisweinessig und Sojasauce ablöschen. Fügen Sie die Karotten, Haricots Verts und 2 Unzen der Frühlingszwiebel hinzu und reservieren Sie 1 Unze als Beilage. Die Chilisauce einrühren und weiter kochen, bis die Sauce halbiert ist.
  3. In der Zwischenzeit Salz in das kochende Wasser geben und die Nudeln al dente kochen. Die Nudeln gut abtropfen lassen und in die Sauce einrühren, bis sie gut überzogen sind.
  4. Garnelen oder Calamari mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Mehl leicht überziehen. Garnelen oder Calamari in kleinen Mengen 1 bis 2 Minuten goldbraun frittieren. (Der einfachste Weg, dies zu tun, ist die Verwendung eines feinmaschigen Korbs oder Siebs. Legen Sie die Garnelen oder Calamari in den Korb und lassen Sie den Korb vorsichtig in das Öl fallen.) Lassen Sie ihn auf sauberen Papiertüchern abtropfen.
  5. Zum Servieren die Nudeln und das Gemüse auf 4 große warme Teller verteilen. Die Garnelen oder Calamari über und um jede Portion verteilen und mit den restlichen Frühlingszwiebeln garnieren. Etwas Sesamöl über die Nudeln träufeln und sofort servieren.

Doppelter blanchierter Knoblauch:

Ausbeute: 3/4 bis 1 Tasse
  1. Bereiten Sie ein Eisbad vor. Trennen Sie den Knoblauch in Nelken und entfernen Sie die Enden jeder Nelke. Füllen Sie einen kleinen Topf mit Wasser. Leicht salzen und zum Kochen bringen. Lassen Sie die ganzen Nelken vorsichtig ins Wasser fallen und blanchieren Sie sie 30 Sekunden lang. Mit einem geschlitzten Löffel entfernen und sofort ins Eiswasser tauchen, um den Garvorgang zu stoppen. Wiederholen Sie den Vorgang. Knoblauch abtropfen lassen und gut trocknen. Die Schalen sollten leicht abrutschen. Den Knoblauch in Scheiben schneiden und nach Bedarf verwenden.