Anonim

Zutaten

2 Esslöffel koscheres Salz

1 Teelöffel Szechwan Pfefferkörner, gemahlen

2 Esslöffel gemahlene indonesische schwarze Pfefferkörner

Wasser

1 Tasse selbstaufsteigendes Mehl

1/2 Teelöffel Backpulver

1 1/2 Pfund Red Snapper, Filets ohne Knochen, in 2-Zoll-Stücke geschnitten

Erdnussöl zum Braten

1/2 Pfund chinesische lange Bohnen, in 2 Zoll Länge geschnitten

Gebratene Knoblauchnudeln, Rezept folgt

Basilikumzweige zum Garnieren

Gebratene Knoblauchnudeln:

12 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten

2 Tassen Knoblauch Schnittlauch oder Frühlingszwiebeln

1/2 Tasse Sambal Tomate

3 Eier, geschlagen

1 Pfund frische Eiernudeln, blanchiert

2 thailändische Vogelchiles, gehackt

1/2 Tasse Tomaten, in 1/4-Zoll-Würfel geschnitten

1 Pfund Wasserspinat oder Babyspinat, gereinigt

1/2 Tasse Opal Basilikum, 1/8 Zoll Band, plus ein paar Zweige zum Garnieren

Salz und schwarzer Pfeffer

Limettenschnitze zum Garnieren

Richtungen

  1. Eine Bratpfanne sehr heiß erhitzen und das Salz hinzufügen. Hitze reduzieren und 3 bis 5 Minuten anbraten. Schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie die Pfefferkörner hinzu. Mischen und stehen lassen.
  2. Um den Teig zuzubereiten, geben Sie langsam kaltes Wasser in das Mehl und das Backpulver, um einen Teig mit der Konsistenz eines flüssigen Pfannkuchenteiges zu erhalten. Den Schnapper in den Teig geben und gut bestreichen.
  3. In einem Wok bei starker Hitze mit 2 bis 3 Zoll Öl füllen und erhitzen. Fügen Sie den Schnapper hinzu und frittieren Sie ihn etwa 5 Minuten lang oder bis er vollständig gekocht ist. Auf Papiertücher legen. Mit dem indonesischen Gewürzsalz würzen. Braten Sie die langen Bohnen in demselben heißen Öl schnell an, bis sie braun und knusprig sind.
  4. Legen Sie auf eine große ovale Platte einen großen Hügel der Nudeln in die Mitte und geben Sie den Schnapper und die langen Bohnen darauf. Mit Basilikumzweigen garnieren.

Gebratene Knoblauchnudeln:

  1. Im gleichen Wok wurden der Schnapper und die langen Bohnen gekocht. Lassen Sie das Öl ab und lassen Sie 2 Esslöffel übrig. Bei starker Hitze den Knoblauch ca. 2 Minuten braten, bis er leicht braun ist. Fügen Sie den Schnittlauch und die Sambal-Tomate hinzu. Fügen Sie die Eier hinzu und rühren Sie schnell für 20 bis 30 Sekunden. Fügen Sie die Nudeln, Chilis, Tomaten, Wasserspinat und Basilikum hinzu und kochen Sie, bis der Spinat welkt. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf Geschmack prüfen. Mit Limettenschnitzen und Opalbasilikum servieren.

Anmerkung des Kochs