Anonim

Zutaten

1 große fettarme, ballaststoffreiche Tortilla in Burrito-Größe (mit ca. 100 Kalorien)

Antihaft-Kochspray nach Bedarf

1/3 Tasse fettfreier Ricotta-Käse

1 Esslöffel zerkleinerter Mozzarella-Käse

1/4 Tasse dünn geschnittene Zwiebel

1/4 Teelöffel Knoblauchpulver

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

4 dünne Scheiben Pflaumentomate

4 frische Basilikumblätter plus mehr zum Servieren, optional

Geriebener Parmesan zum Servieren, optional

Image

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 375 Grad F vor.
  2. Tortilla auf ein mit Antihaftspray besprühtes Backblech legen. Im Ofen 3 bis 5 Minuten pro Seite leicht knusprig backen. Backofen eingeschaltet lassen.
  3. In einer kleinen Schüssel Ricotta mit Mozzarella mischen. Beiseite legen.
  4. Bringen Sie eine mit Antihaftspray beschichtete Pfanne auf mittlere Hitze auf dem Herd. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und kochen Sie sie unter gelegentlichem Rühren etwa 5 bis 6 Minuten lang, bis sie weich und leicht gebräunt ist.
  5. Zwiebel sofort in die Käsemischung einrühren. Fügen Sie Knoblauchpulver, 1/8 Teelöffel Salz und schwarzen Pfeffer hinzu und mischen Sie gut.
  6. Die Käse-Zwiebel-Mischung gleichmäßig auf die Tortilla verteilen. Mit Tomatenscheiben und Basilikumblättern belegen und auf Wunsch mit einer Prise Salz bestreuen.
  7. Die Pizza wieder in den Ofen geben und ca. 5 Minuten heiß backen. Verwenden Sie einen Pizzaschneider oder ein scharfes Messer, um in Scheiben zu schneiden. Bei Verwendung mit Parmesan garnieren. Pizza für einen!