Anonim

Zutaten

1 rote Zwiebel

1 Jalapeno

4 Knoblauchzehen

3 Pfund ohne Knochen, ohne Haut Hühnerschenkel

2 Esslöffel Honig

1 Esslöffel zerkleinerter roter Pfeffer

2 Teelöffel gelbes Currypulver

2 Teelöffel Salz

2 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Esslöffel Pflanzenöl

Image

Richtungen

Image UHR Beobachten Sie, wie Sie dieses Rezept machen.
  1. Beginnen Sie mit dem Schälen Ihrer roten Zwiebel. Entfernen Sie die Haut und schneiden Sie die verbleibende Wurzel ab. Zerhacken Sie Ihre rote Zwiebel in kleine Stücke und legen Sie sie beiseite. Nehmen Sie Ihren Jalapeno und entfernen Sie den Stiel mit einem Messer und schneiden Sie ihn in zwei Hälften. Wenn Sie scharf mögen, behalten Sie alle Samen, wenn nicht, dann ist es jetzt an der Zeit, sie sowie die Venen zu entfernen. Zur Seite stellen. Nehmen Sie Ihre Knoblauchzehen, schälen Sie sie und legen Sie sie beiseite.
  2. Nehmen Sie jetzt Ihre Hühnerschenkel. Nachdem Sie das Huhn gewaschen und unerwünschtes Fett entfernt haben, können Sie das Fleisch jetzt mit einem Fleischwolf, einem Mühlenaufsatz oder einer Küchenmaschine mahlen. Stellen Sie eine Rührschüssel unter die Mühle, um das Hackfleisch aufzufangen. Während Sie die Oberschenkel in die Mühle legen, taumeln Sie in Ihren Jalapeno- und Knoblauchzehen, damit sie sich mit dem gemahlenen Hühnerschenkel vermischen. Oder wenn Sie eine Küchenmaschine verwenden, legen Sie einfach alle Artikel in die Küchenmaschine und pulsieren Sie, bis die Zutaten eingearbeitet sind, und geben Sie sie in eine Rührschüssel.
  3. Fügen Sie den Honig, den zerkleinerten roten Pfeffer, das Currypulver, das Salz und den schwarzen Pfeffer hinzu und mischen Sie alles, bis es vollständig eingearbeitet ist. Eine beschichtete Pfanne bei mittlerer Hitze mit dem Pflanzenöl vorheizen. Während die Pfanne erhitzt wird, Pastetchen Sie Ihre Burger in 6-Unzen-Pastetchen und legen Sie sie dann in die Pfanne. Kochen Sie jeden Burger 6 bis 8 Minuten auf jeder Seite und stellen Sie sicher, dass jeder Burger vollständig gekocht ist und eine Innentemperatur von 165 Grad F erreicht. Jetzt können Sie ihn nach Belieben anziehen. Auf einem Brötchen auf einem Salat oder zerbrochen, um Hühnersalat zu machen. Genießen!