Anonim

Zutaten

3 Esslöffel Rapsöl

4 Knoblauchzehen

1/2 Tasse Currypulver

2 Tassen Wasser

12 Unzen Dose Kokoscreme

3 Stängel Frühlingszwiebeln, gehackt

1/2 mittelgroße Zwiebel, gehackt

2 mittelgroße Tomaten, gehackt

1 kleiner Habenero-Pfeffer, in dünne Scheiben geschnitten

1/2 Tasse gehackter Shadow-Benny (asiatischer "Ngo Gai") oder Koriander ersetzt

1 Pfund gehackte kleine Muscheln (Chip-Chip)

1 Teelöffel Salz und Pfeffer

Richtungen

  1. Öl in einem Schmortopf erhitzen, Knoblauch hinzufügen und im Topf bräunen lassen, wobei der Geschmack im Öl verbleibt. Knoblauch aus dem Öl nehmen. Kombinieren Sie in einer kleinen Schüssel die Hälfte des Currypulvers und die Hälfte des Wassers zu einer Paste. Fügen Sie Curry-Paste-Mischung, Kokoscreme und die Hälfte der gehackten Zutaten und Gewürze hinzu. Etwa 15 Minuten einwirken lassen. Muscheln, die andere Hälfte des Currypulvers und Wasser sowie die restlichen Zutaten in den Topf geben, abdecken und 15 bis 20 Minuten köcheln lassen, bis die Muscheln weich sind (bei Bedarf mehr Wasser hinzufügen, um eine dicke Soße zu erhalten).