Anonim

Zutaten

5 Pfund gefrorenes Ziegenfleisch, aufgetaut

7 bis 8 ganze Piment

3 Knoblauchzehen, grob gehackt

1 Zwiebel, gehackt

1 bis 2 Scotch Bonnet Paprika

1/2 Zweig frischer Thymian

1 Tasse würziges Currypulver

2 Esslöffel Gewürzsalz, wie Lawry's

Richtungen

  1. In einer großen Schüssel Ziege, Piment, Knoblauch, Zwiebel, Paprika und Thymian mischen. Das Curry und das Gewürzsalz über die Mischung streuen und gut mischen.
  2. Stellen Sie die Schüssel in den Kühlschrank, um sie über Nacht etwa 12 Stunden lang zu marinieren.
  3. Nach dem Marinieren die Mischung in einen Topf geben und Wasser knapp unter dem Fleischniveau hinzufügen. Decken Sie den Topf ab und kochen Sie ihn 30 Minuten lang bei starker Hitze. Nach 30 Minuten die Hitze auf mittel stellen und weitere 1 bis 1 1/2 Stunden kochen lassen. (Rühren Sie das Fleisch mit einem langen Löffel alle 15 bis 20 Minuten von unten nach oben, bis die Hitze nachlässt.)
  4. Wenn das Fleisch mit dem Löffel leicht geschnitten werden kann, ist es vollständig gekocht. Vom Herd nehmen und das Fleisch ruhen lassen, damit das Öl vom Fleisch nach oben steigen kann. Öl abschöpfen und wegwerfen.