Anonim

Zutaten

1 Esslöffel Kokosnussöl extra vergine

1 Zwiebel, gewürfelt

Meersalz

1 Knoblauchzehe, gehackt

2 Teelöffel mildes Currypulver

2 Tassen gefrorene Erbsen, aufgetaut

1/4 Tasse dicker Joghurt oder Kokosjoghurt sowie mehr zum Servieren

Image

Richtungen

  1. Das Kokosöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen. Fügen Sie die Zwiebeln hinzu und braten Sie sie 6 bis 8 Minuten lang goldbraun an. Fügen Sie eine Prise Salz und den Knoblauch hinzu und kochen Sie für weitere 3 Minuten. Curry und Erbsen einrühren und 2 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen. Die Erbsenmischung mit Joghurt und 1/4 Tasse Wasser in eine Küchenmaschine geben und glatt pürieren, dabei nach Belieben mehr Salz hinzufügen. Zum Servieren den Dip in eine Schüssel geben, mit einem Löffel Joghurt bedecken und einige Male umrühren, um einen Strudel zu erzeugen.