Anonim

Zutaten

4 bis 5 Pfund ohne Knochen Schweinelende, getrimmt

1 Flasche Bier

Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1/4 Tasse Orangensaft

1/4 Tasse Honig

3 Esslöffel Sojasauce

3 Esslöffel Sherry

2 Esslöffel Hoisinsauce

1/4 Tasse gekochte Bohnen, mit einer Gabel zerdrückt

2 Esslöffel FiveSpice Pulver

4 Knoblauchzehen, fein gehackt

4 Mandarinen oder Mandarinen, Schale und Mark entfernt und in Supremes geschnitten

1/2 kleine Brunnenkresse, grobe Stängel entfernt

Richtungen

  1. Den Backofen auf 425 Grad vorheizen. Legen Sie die Schweinelende auf einen Rost über eine Bratpfanne und füllen Sie den Boden mit etwa 1 Zoll Bier. Das Schweinefleisch großzügig mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Kombinieren Sie in einer Rührschüssel Orangensaft, Honig, Sojasauce, Sherry, Hoisinsauce, pürierte schwarze Bohnen, Fivespice-Pulver und Knoblauch. Gut mischen und die Schweinelende mit dieser Paste bestreichen, gut einreiben und die gesamte Mischung verbrauchen. Braten Sie das Schweinefleisch 15 Minuten lang, reduzieren Sie dann die Hitze auf 325 Grad und kochen Sie weitere 45 bis 60 Minuten, wobei Sie alle 15 bis 20 Minuten mit der Orangenhonigmischung begießen. Wenn das Schweinefleisch gründlich gekocht ist (es sollte 165 Grad auf einem Fleischthermometer anzeigen und die Säfte klar und nicht rosa ablaufen), aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten ruhen lassen. Auf eine warme Servierplatte geben und mit Orangensegmenten und Brunnenkressezweigen umgeben. Sofort servieren und die Lende am Tisch in Scheiben schneiden.