Anonim

Zutaten

1 1/2 Tassen Mehl

3 Esslöffel Kreuzkümmel

3 Knoblauchzehen, geschält

2 Teelöffel grobes Salz

1 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

3 frische Limetten, entsaftet

2 frische Orangen, entsaftet

1 frische Grapefruit, entsaftet

1 ganze 2 1/2 Pfund Brathähnchen, in Stücke geschnitten

Gemüsefett zum Braten

Richtungen

  1. Um die Marinade zuzubereiten, legen Sie die Kreuzkümmel in eine trockene Pfanne und rösten Sie bei mittlerer Hitze. Schütteln Sie die Pfanne, bis das Aroma der Samen freigesetzt ist. etwa eine Minute. Kombinieren Sie die Samen mit Knoblauch, Salz und Pfeffer in einem Mörser und zerdrücken Sie sie mit einem Stößel, um eine Paste zu erhalten, oder verarbeiten Sie sie in einer Mini-Küchenmaschine oder einem Mixer. In einer großen Schüssel die Zitrussäfte mischen, dann die Paste einrühren und gut mischen. Tauchen Sie die Hühnchenstücke in die Marinade und lassen Sie sie drei Stunden oder über Nacht ruhen.
  2. Wenn Sie bereit sind, das Huhn zu kochen, legen Sie das Mehl auf einen großen Teller. Nehmen Sie die marinierten Hühnchenstücke aus der Schüssel und tauchen Sie sie in das Mehl. beiseite legen. Erhitzen Sie 1/2 "bis 3/4" Backfett in einer großen, schweren Pfanne bei mittlerer Hitze, bis es heiß ist, aber nicht raucht. Legen Sie das Huhn mit der Haut nach unten in die Pfanne und braten Sie es 8 bis 10 Minuten pro Seite, bis es von allen Seiten leicht gebräunt ist. Stellen Sie die Hitze auf mittlere Stufe und decken Sie die Pfanne teilweise ab. Weiter kochen, dabei häufig wenden, bis alles durchgegart ist, ca. 25 Minuten. Das Huhn aus dem Öl nehmen und zum Abtropfen auf eine mit Papiertüchern ausgelegte Platte legen.