Anonim

Zutaten

2 Esslöffel Olivenöl

1/2 Zwiebel, fein gehackt

1 grüne Paprika, fein gehackt

3 Knoblauchzehen geschält, aber ganz gelassen

4 Tomaten, grob gehackt

2 Lorbeerblätter

1 Teelöffel getrockneter Oregano, zerbröckelt

1 Teelöffel italienisches Gewürz

1 Teelöffel Zitronenpfeffer

1 Hühner-, Rind- oder Gemüsebrühwürfel

1 Tasse kochendes Wasser

4 Tassen gekochter Reis

15 Unzen können Cannellini Bohnen, abgetropft und gespült

Salz nach Geschmack

Natives Olivenöl extra nach Geschmack

Frisch geriebener Parmesan nach Geschmack

Richtungen

  1. Erwärmen Sie das Öl in einer tiefen Pfanne oder Bratpfanne bei mäßiger Hitze, bis es heiß ist. Fügen Sie die Zwiebel, den grünen Pfeffer und den Knoblauch hinzu und kochen Sie die Mischung unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten lang oder bis sie weich ist. Fügen Sie die Tomaten, Lorbeerblätter, Oregano, italienisches Gewürz und Zitronenpfeffer hinzu und kochen Sie die Mischung 1 Minute lang. Die Bouillon im Wasser auflösen, zur Tomatenmischung geben und unter gelegentlichem Rühren 10 Minuten köcheln lassen.
  2. Fügen Sie den Reis, die Cannellinibohnen und das Salz hinzu und lassen Sie die Mischung unter gelegentlichem Rühren weitere 5 Minuten köcheln oder bis Bohnen und Reis durchgeheizt sind. Die Mischung hat die Konsistenz eines Risottos. Lorbeerblätter entfernen und wegwerfen. Mit dem Olivenöl würzen und nach Belieben mit Käse bestreuen.