Anonim

Zutaten

2 Packungen Johnsonville® Mild Italian Sausages (je 19 oz)

2 Tassen getrocknete Cannellinibohnen

10 frische Salbeiblätter (getrennt & mehr zum Garnieren)

1 med Tomate, entkernt und halbiert

1/4 Tasse Olivenöl

3 Knoblauchzehen, gehackt

1 Tasse fein gehackte Zwiebeln

2/3 Tasse fein gehackte Karotten

2/3 Tasse fein gehackter Sellerie

1/8 TL rote Pfefferflocken

2 Tassen zerkleinerte Pflaumentomaten in Dosen

1 1/2 TL Salz

1/2 TL Pfeffer

1 1/2 Tassen Hühnerbrühe

1/3 Tasse Mascarpone * (kann durch Frischkäse ersetzt werden)

Image

Richtungen

  1. Legen Sie die Bohnen in eine große Schüssel mit Wasser und schwenken Sie die Bohnen mit der Hand herum, um sie abzuspülen und kleine Steine ​​oder Bohnen, die braun aussehen, wegzuwerfen. Die Bohnen in einem Sieb abtropfen lassen, abspülen und die Schüssel mit Bohnen und einer großzügigen Menge Wasser (mindestens 2 bis 3 Zoll über den Bohnen) füllen und über Nacht oder mindestens 6 Stunden einweichen lassen.
  2. Die Bohnen abtropfen lassen, gut abspülen und in einen holländischen Ofen oder einen großen Topf geben. Fügen Sie 7 Tassen Wasser, 5 der Salbeiblätter und die Tomatenhälften hinzu und bringen Sie diese bei mittlerer Hitze unbedeckt zum Kochen. Reduzieren Sie die Hitze auf ein leichtes Sieden und kochen Sie unbedeckt, bis die Bohnen 1 1/2 - 2 Stunden weich sind. Achten Sie darauf, den Gargrad zu prüfen. Die Bohnen abtropfen lassen und aufbewahren, die Salbei- und Tomatenhälften wegwerfen.
  3. In einer großen Soßenpfanne Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Knoblauch, 5 verbleibende Salbeiblätter, Zwiebeln, Karotten, Sellerie, rote Pfefferflocken hinzu und braten Sie sie 8-10 Minuten lang an, bis die Zutaten weich und durchscheinend sind. Gekochte Bohnen und zerkleinerte Tomaten einrühren. Salz, Pfeffer und Hühnerbrühe hinzufügen. Rühren Sie sich zusammen und köcheln Sie leicht, wenn alle Zutaten kombiniert und erwärmt sind, rühren Sie den Mascarpone-Käse ein, bis er geschmolzen und gleichmäßig in die Tomaten-Bohnen-Mischung gefaltet ist. Nach Belieben Salz und Pfeffer hinzufügen. Decken Sie den Topf ab, um ihn warm zu halten, und stellen Sie die Hitze ab, bis er servierfertig ist.
  4. Kochen Sie die Wurst durch Schmoren oder Grillen. Sobald die Würste gekocht sind, übertragen Sie sie auf ein Schneidebrett und schneiden Sie sie in Hälften oder Drittel. Übertragen Sie die warmen Bohnen auf einzelne Schalen und legen Sie die Wurststücke darauf. Mit einem Zweig frischem Salbei garnieren.
  5. * Um 4-5 zu servieren, bereiten Sie dasselbe Rezept mit 1 Packung italienischer Johnsonville-Wurst zu.
  6. * Mascarpone-Käse ist ein milder, cremiger italienischer Käse mit mildem Geschmack, der in den meisten Lebensmittelgeschäften in der Käsespezialitätenabteilung erhältlich ist.