Anonim

Zutaten

2 Tassen Cashewnüsse

1 Tasse Zucker

1/2 Tasse Wasser

Richtungen

  1. Den Ofen auf 350 Grad vorheizen. Die Cashewnüsse auf ein Backblech legen und in den Ofen stellen. Die Cashewnüsse 10 Minuten oder goldbraun rösten. Achten Sie darauf, die Cashewnüsse genau zu beobachten, damit sie nicht verbrennen! Die Cashewnüsse aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. In einem Topf (Kupfer funktioniert am besten) den Zucker und das Wasser hinzufügen. Die Mischung zum Kochen bringen. Sobald die Mischung kocht und sich der Zucker aufgelöst hat, fügen Sie die Cashewnüsse hinzu. Kochen Sie die Mischung unter ständigem Rühren weiter. Der Zucker wird dicker und dann wieder körnig. Rühren Sie weiter. Der Zucker beginnt sich dann wieder in eine klare Flüssigkeit zu verwandeln. Wenn der gesamte Zucker zu einer klaren Flüssigkeit geworden ist, nehmen Sie die Pfanne unter ständigem Rühren vom Herd. Sobald der Zucker eine goldene Farbe annimmt, löffeln Sie die Nüsse auf eine mit Pergamentpapier ausgekleidete Blechpfanne. Abkühlen lassen.;