Anonim

Zutaten

2 Tassen Milch

2 Tassen Sahne

1/2 Vanilleschote, längs geteilt

9 Eigelb

3/4 Tassen Zucker

1 Tasse Mascarpone

1/2 Tasse kristallisierter Ingwer, gehackt (im Laden gekauft oder hausgemacht)

Image

Richtungen

  1. In einem Topf bei mittlerer Hitze Milch, Sahne und Vanille erhitzen und gelegentlich umrühren, um sicherzustellen, dass die Mischung nicht verbrennt oder am Boden der Pfanne klebt. Wenn die Sahnemischung schnell kocht, stellen Sie die Hitze ab und lassen Sie sie 10 Minuten ruhen, um den Geschmack zu verfeinern. In der Zwischenzeit Eigelb und Zucker verquirlen. In einem dünnen Strahl die Sahnemischung in die Eigelbmischung einrühren. Dann gießen Sie die Ei-Sahne-Mischung zurück in den Topf. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren mit einem Holzlöffel erhitzen. Bei 160 Grad gibt die Mischung einen Dampfstoß ab. Wenn die Mischung 180 Grad F erreicht, wird sie verdickt und cremig wie Eierlikör. Wenn Sie kein Thermometer haben, testen Sie es, indem Sie einen Holzlöffel in die Mischung tauchen. Führen Sie Ihren Finger über die Rückseite des Löffels. Wenn der Streifen klar bleibt, ist die Mischung fertig; Wenn die Kanten verschwimmen, ist die Mischung noch nicht dick genug. Wenn es fertig ist, nehmen Sie es schnell vom Herd. Mascarpone unterrühren.
  2. In der Zwischenzeit in eine Schüssel 2 Handvoll Eiswürfel geben und mit kaltem Wasser bedecken. Stellen Sie eine kleinere Schüssel in das Eiswasser. Gießen Sie die Sahnemischung durch ein feines Sieb oder Chinois (um die Vanilleschotenstücke zu entfernen) und in die kleinere Schüssel. 1 Stunde abkühlen lassen, dann den kristallisierten Ingwer einrühren und gemäß den Anweisungen Ihrer Eismaschine einfrieren.