Anonim

Zutaten

5 große Mandarinen, halbiert und entsaftet (den Saft zum Frühstück aufbewahren)

2 Tassen Kristallzucker plus 1 Tasse zum Werfen

Richtungen

  1. Legen Sie die Mandarinenhälften in einen großen Topf mit ausreichend kaltem Wasser, um sie zu bedecken. Zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und ca. 30 bis 45 Minuten köcheln lassen, bis die Mandarinenschalen weich sind. (Beginnen Sie etwa 20 Minuten nach Beginn des Vorgangs, die Rinden auf Empfindlichkeit zu prüfen. Sie möchten nicht, dass sie matschig werden.) Sie werden wissen, dass sie fertig sind, wenn Sie das Mark (den weißen Teil) leicht abkratzen können. Lassen Sie die Schalen abtropfen und schneiden Sie sie in 1/4-Zoll-Streifen, wenn sie kühl genug sind. Kombinieren Sie in derselben Saucenpfanne (jetzt leer) 1 1/4 Tasse Wasser mit dem Zucker. Zum Kochen bringen, die Schalen hinzufügen, die Hitze auf mittel reduzieren und unter gelegentlichem Rühren kochen, bis die Schale durchscheinend ist. Die kandierte Schale auf einem geölten Kühlregal über einem Backblech verteilen und abkühlen lassen und abtropfen lassen. Den restlichen Zucker in einer großen flachen Schüssel oder auf einem Backblech verteilen. Fügen Sie die abgetropfte Schale zum Zucker hinzu und werfen Sie sie, um sie mit dem Zucker zu bestreichen. Trennen Sie dabei die Stücke. Die kandierte Schale auf einem Backblech verteilen und über Nacht trocknen lassen. In einem luftdichten Behälter im Gefrierschrank oder Kühlschrank aufbewahren.;