Anonim

Zutaten

Knapp 5 Tassen Zucker (1 Kilo)

3 Esslöffel Essig (40 Gramm)

1 Tasse plus 2 Esslöffel Wasser (250 Gramm)

Essentielle Öle ? verschiedene Geschmacksrichtungen

Lebensmittelfarbe Paste? verschiedene Farben

Richtungen

  1. Bevor Sie mit diesem Rezept beginnen, nehmen Sie bitte an einem Fachkurs über die Arbeit mit Zucker teil. Dies ist eine Fähigkeit, die professionelle Konditoren nach jahrelanger Erfahrung entwickeln. Wenn Sie mit Zucker arbeiten, verbrennen Sie Ihre Finger. Bevor Sie beginnen, sollten Sie wissen, dass Ihre Finger Verbrennungsblasen entwickeln. Zucker, Essig und Wasser bei starker Hitze in einen Topf geben. Setzen Sie ein Süßigkeitsthermometer ein und kochen Sie, bis der Zucker 320 Grad F erreicht. Verwenden Sie eine Backbürste, um das Innere des Topfes sauber zu halten, da der Zucker kocht oder der Zucker umkristallisiert. Tauchen Sie dazu eine saubere Bürste in kaltes Wasser und bürsten Sie das Innere der Pfanne sauber. Gießen Sie den gekochten Zucker auf 3 oder 4 Silikonbackmatten. Wenn Sie den Zucker mit Lebensmittelfarben und / oder aromatisierten Ölen färben und / oder würzen möchten, ist dies der richtige Zeitpunkt. Fügen Sie dem Zucker ein paar Tropfen Farbe hinzu. Mit einem Holzspieß mischen. Schieben Sie den Zucker zunächst von den Seiten zur Mitte. Dieser Vorgang dauert eine Weile. Versuchen Sie, den Zucker durch die Farbe geteilt zu halten. Verwenden Sie die Matte, um den festen Zucker an den Rändern zur Mitte zu schieben. Verwenden Sie eine Faltbewegung, um diese Aufgabe zu erfüllen. Der nächste Schritt ist, den Zucker mit den Händen aufzunehmen. Stellen Sie jede Farbe unter die Hitze der Zuckerlampe. Ziehen Sie den Zucker, bis er glänzend wird und die Farbe gleichmäßig verteilt ist. Sie müssen die Farben gleichzeitig ziehen. Halten Sie sie unter der Zuckerlampe, aber behalten Sie sie im Auge. Die Lampe kann den Zucker schmelzen, daher ist es wichtig, ihn weiter zu drehen und auf sich selbst zu falten.
  2. Beginnen Sie mit 2 Stück farbigem Zucker. Ich habe rot und grün verwendet. Ziehen Sie sie in eine rechteckige Form, die etwa 1 1/2 Zoll breit, 3 Zoll lang und 1/2-Zoll dick ist. Legen Sie die Teile nebeneinander und lassen Sie sie auf der langen Seite zusammenkleben. Legen Sie ein Stück Weißzucker, das etwa 1/2-Zoll breit und 3-Zoll lang und 1/2-Zoll dick ist, in die Mitte. Schließen Sie das Rot und Grün um ihn herum. Rollen Sie es und drehen Sie es, während Sie daran ziehen. Wenn die gewünschte Dicke erreicht ist, schneiden Sie die Länge und Form mit einer Schere in einen Stock. Vollständig abkühlen lassen. Das Weiß ist im Inneren und wird beim Verzehr sichtbar.
  3. Jacques? Tipps: Essig verhindert, dass der Zucker kristallisiert. Sie werden den Geschmack nicht schmecken. Es dient als Säure in diesem Rezept. Manchmal enthalten Zuckerstangenrezepte Maissirup, wodurch der Zucker sehr trocken und sehr heiß wird. Das Hinzufügen von Maissirup erschwert die Arbeit mit dem Zucker zu Hause. Denken Sie daran, der Zucker ist bei 320 Grad Fahrenheit, und das wird Sie verbrennen. Die ideale Arbeitsfläche ist ein Silpat über kühlem Marmor oder Granit. Wenn Sie keinen Marmor oder Stein haben, verwenden Sie Holz. Es ist eine gute Idee, Handschuhe zu verwenden, um Ihre Hände vor Hitze zu schützen und Verbrennungen zu vermeiden.
  4. Ich benutze eine spezielle Zuckerdose mit einer speziellen Wärmequelle. Wenn Sie keine haben, können Sie vor dem Ofen arbeiten. Stellen Sie den Ofen auf 300 Grad F. Öffnen Sie die Ofentür und setzen Sie den Silpat auf die Ofentür. Es bietet einen ähnlichen Effekt wie die Zuckerdosenheizung.