Anonim

Zutaten

Knapp 5 Tassen Zucker (1 Kilo)

3 Esslöffel Essig (40 Gramm)

1 Tasse plus 2 Esslöffel Wasser (250 Gramm)

Essentielle Öle ? verschiedene Geschmacksrichtungen

Lebensmittelfarbe Paste? verschiedene Farben

Richtungen

  1. Bevor Sie mit diesem Rezept beginnen, nehmen Sie bitte an einem Fachkurs über die Arbeit mit Zucker teil. Dies ist eine Fähigkeit, die professionelle Konditoren nach jahrelanger Erfahrung entwickeln. Wenn Sie mit Zucker arbeiten, verbrennen Sie Ihre Finger. Bevor Sie beginnen, sollten Sie wissen, dass Ihre Finger Verbrennungsblasen entwickeln. Zucker, Essig und Wasser bei starker Hitze in einen Topf geben. Setzen Sie ein Süßigkeitsthermometer ein und kochen Sie, bis der Zucker 320 Grad F erreicht. Verwenden Sie eine Backbürste, um das Innere des Topfes sauber zu halten, da der Zucker kocht oder der Zucker umkristallisiert. Tauchen Sie dazu eine saubere Bürste in kaltes Wasser und bürsten Sie das Innere der Pfanne sauber. Gießen Sie den gekochten Zucker auf 3 oder 4 Silikonbackmatten. Wenn Sie den Zucker mit Lebensmittelfarben und / oder aromatisierten Ölen färben und / oder würzen möchten, ist dies der richtige Zeitpunkt. Fügen Sie dem Zucker ein paar Tropfen Farbe hinzu. Mit einem Holzspieß mischen. Schieben Sie den Zucker zunächst von den Seiten zur Mitte. Dieser Vorgang dauert eine Weile. Versuchen Sie, den Zucker durch die Farbe geteilt zu halten. Verwenden Sie die Matte, um den festen Zucker an den Rändern zur Mitte zu schieben. Verwenden Sie eine Faltbewegung, um diese Aufgabe zu erfüllen. Der nächste Schritt ist, den Zucker mit den Händen aufzunehmen. Stellen Sie jede Farbe unter die Hitze der Zuckerlampe. Ziehen Sie den Zucker, bis er glänzend wird und die Farbe gleichmäßig verteilt ist. Sie müssen die Farben gleichzeitig ziehen. Halten Sie sie unter der Zuckerlampe, aber behalten Sie sie im Auge. Die Lampe kann den Zucker schmelzen, daher ist es wichtig, ihn weiter zu drehen und auf sich selbst zu falten.
  2. Beginnen Sie mit 2 Farben. Ich habe grün (Minze) und gelb (Zitrone) verwendet. Legen Sie die Zuckerstücke nebeneinander. Ziehen und verlängern. In Hälften schneiden. Legen Sie sie wieder hin und her. Zum Verlängern ziehen. In zwei Hälften schneiden und nebeneinander legen. Jetzt haben Sie ein flaches Stück Zucker, das Sie lange ziehen. Schneiden Sie die Enden ab (sie sind sperrig), wenn der Zucker zu härten beginnt. Machen Sie einige Wellen, um das Band zu erstellen. Verbinden Sie die beiden Kanten zu einem kreisförmigen Band. Voila! Schön für die Feiertage.