Anonim

Zutaten

10 große Eier

2 Esslöffel weißer Essig

3/4 Tasse Mayonnaise

1 Teelöffel Sardellenpaste

1/4 Teelöffel Senfpulver

1/4 Teelöffel weißer Pfeffer

1 kleines Glas schwarzer Seehase Kaviar

1 kleines Glas roter Seehase Kaviar

Frischer Dill zum Garnieren

Gemischtes Salatgrün zum Servieren

Richtungen

  1. Legen Sie die Eier vorsichtig in einen großen Topf und bedecken Sie sie mit kaltem Wasser. Fügen Sie den Essig hinzu und stellen Sie ihn auf hohe Hitze. Zum Kochen bringen und einen Timer für 5 Minuten einstellen. Nach 5 Minuten vom Herd nehmen und weitere 2 Minuten ruhen lassen. Die Eier abtropfen lassen und unter kaltem Wasser laufen lassen. Die Eier * sofort schälen und halbieren. Das Eigelb in eine Rührschüssel geben und das Weiß zur Seite stellen. Mit einer Gabel das Eigelb gut zerdrücken. Mayonnaise, Sardellenpaste, Senf und weißen Pfeffer hinzufügen und gut mischen. Löffeln Sie die Mischung in einen Spritzbeutel mit einer runden Spitze Nr. 6 (1/2-Zoll-Durchmesser). Verwenden Sie alternativ eine verschließbare Plastiktüte mit abgeschnittener Spitze.
  2. Legen Sie das Eiweiß in einer Reihe aus. In die Hälfte 1/4 Teelöffel des schwarzen Kaviars geben. In die andere Hälfte Löffel 1/2 Teelöffel des roten Kaviars. Die Füllung so auf den Kaviar geben, dass sie jeweils einem vollen Eigelb ähnelt. Die mit schwarzem Kaviar gefüllten Eier mit einer kleinen Menge des roten Kaviars garnieren und umgekehrt. Jeweils mit einem kleinen Zweig Dill garnieren und auf einem Bett aus gemischtem Grün servieren.

Anmerkung des Kochs