Anonim

Zutaten

Wasser zum überdecken

Sellerieblätter

Karottenoberteil

1 kleine Zwiebel, vierteln

Hals von einem 12 Pfund Truthahn

3 Tassen abgestandenes Weißbrot

3 Tassen abgestandenes ungesüßtes Maisbrot

2 Esslöffel Butter

1 Teelöffel Pflanzenöl

1 große Zwiebel, gewürfelt

3 Stangen Sellerie, gewürfelt

1 Esslöffel getrocknete oder 2 Esslöffel frische Salbeiblätter

1 1/2 Tassen Austern, geschält, Muscheln entfernt

Richtungen

  1. In einem mittelgroßen Topf bei schwacher Hitze Putenhals, Sellerieblätter, Karottenoberteil, Zwiebel und Wasser abdecken. 2 Stunden köcheln lassen, während der Truthahn brät. In einer großen Schüssel abgestandenes Brot mischen und beiseite stellen. In einer großen Bratpfanne Butter mit Pflanzenöl schmelzen. Fügen Sie Zwiebeln, Sellerie und Salbei hinzu und kochen Sie bei mittlerer Hitze, bis die Zwiebeln anfangen zu bräunen. Fügen Sie die Zwiebelmischung und genug Innereien hinzu, um das Brot zu befeuchten, zu werfen und beiseite zu stellen. Etwa 1 Stunde bevor der Truthahn fertig ist, entfernen Sie mit einem Truthahnbaster oder einem großen Löffel alle bis auf eine halbe Tasse Fett aus der Pfanne. Werfen Sie die Austern mit der Brotfüllung und geben Sie sie in einer gleichmäßigen Schicht mit dem Truthahn in die Bratpfanne. Rühren Sie das Brot um. Bringen Sie den Truthahn wieder in den Ofen und rösten Sie ihn die letzte Stunde weiter. Als Beilage servieren.