Anonim

Zutaten

1 -1 1/4 Pfund Hummer

6 Esslöffel Olivenöl

1 Tasse gehackte Zwiebeln

3 Hähnchenbrusthälften, Knochen hinein

1/2 Tasse trockener (Fino) Sherry

2 Esslöffel spanischer Brandy

3 Tassen Fischbrühe

1 1/2 Tassen trockener Weißwein

1 Tasse geschälte, entkernte und gehackte frische oder konservierte Tomaten

1 Lorbeerblatt

1/2 Teelöffel getrockneter Thymian

1 Esslöffel gehackte Petersilie plus zusätzlich zum Garnieren

16 blanchierte Mandeln

10 Haselnüsse

1 große Knoblauchzehe

1 1/2 Teelöffel geriebene ungesüßte Schokolade

1/8 Teelöffel Zucker

Prise Safran in 2 bis 3 Esslöffel heißer Fischbrühe aufgelöst

2 Esslöffel Pfeilwurzel, gelöst in 3 bis 4 Esslöffel kaltem Wasser

Richtungen

  1. Hummer vorbereiten: Legen Sie lebenden Hummer auf den Bauch und fahren Sie mit einem scharfen Messer an die Stelle, an der der Schwanz auf den Kopf trifft, um Hummer zu töten. Quer kreuzen, wo Schwanz auf Brusthöhle trifft. Lassen Sie Flüssigkeiten aus beiden Hälften in eine kleine Schüssel ab und löffeln Sie Tomalley (und Koralle, wenn Hummer weiblich ist) in eine andere kleine Schüssel (Tomalley ist eine dunkelgrau-grüne Masse im Kopfbereich oder im oberen Schwanz; Koralle erscheint dunkelrot oder schwarzer Rogen). Krallen in der Nähe des Hummerkörpers abdrehen, am Ellbogen erneut spalten und jedes Stück mit einem schweren Messer knacken. Kopf wegwerfen. Den Schwanz der Länge nach halbieren und die braune Darmvene entfernen. Jedes Stück quer halbieren. Sie haben insgesamt 8 Stück. Alternativ können Sie Hummer leicht dämpfen und abkühlen lassen, bevor Sie ihn in 8 Stücke schneiden.
  2. In einem großen, schweren Topf Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zwiebeln hinzu und kochen Sie, bis sie welk sind. Stellen Sie die Hitze auf hoch und geben Sie Hummerstücke in den Topf, sobald sie fertig sind. Braten Sie die Pfanne 4 bis 5 Minuten lang an, bis die Schalen hellrot werden. Hummer zur Seite schieben und Hähnchenbrust mit der Haut nach unten hinzufügen. Abdecken und 5 bis 6 Minuten kochen, bis alles durchgegart ist. Entfernen Sie mit einem geschlitzten Löffel Hummer- und Hühnchenstücke. Wenn es kühl genug ist, entfernen Sie Fleisch von Hummer- und Hühnchenstücken und geben Sie Muscheln und Knochen in den Topf zurück. In der Zwischenzeit die Pfanne mit Sherry und Brandy ablöschen und den Boden der Pfanne abkratzen, um alle gebräunten Teile aufzunehmen. Fügen Sie Fischbrühe, Weißwein, reservierte Hummerflüssigkeiten, gehackte Tomaten und Kräuter hinzu; zum Kochen bringen, teilweise abdecken und Hitze zum Kochen bringen.
  3. Sauce zubereiten: In einer Küchenmaschine Nüsse zu einem feinen Pulver verarbeiten. Fügen Sie reservierte Hummertomalley (und Koralle), Knoblauch, Schokolade, Zucker und Safran hinzu. Prozess bis glatt. Hummerbrühe in eine Schüssel geben und Muscheln und Knochen wegwerfen. Falls gewünscht, Brühe abkühlen lassen und Fett, das sich oben angesammelt hat, entfernen. Vor dem Fortfahren aufwärmen. Die Sauce in einen Topf geben und die heiße Brühe unter kräftigem Rühren unterrühren. 15 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Für eine glatteste Textur die Suppe erneut in einen gereinigten Topf abseihen und zum Kochen bringen. Pfeilwurzel in einem dünnen Strahl einrühren und verquirlen, bis die Suppe leicht eindickt. Reserviertes Hummer- und Hühnerfleisch in Scheiben schneiden, zur Suppe geben und 5 Minuten erwärmen. Mit Petersilie bestreut servieren.