Anonim

Zutaten

4 Pfund Herzmuscheln (Engpass oder andere kleine Muscheln können ersetzt werden)

1 rote Paprika

1 grüne Paprika

1 Zwiebel

1 kleine Zucchini mit Haut

1 kleiner gelber Crookneck-Kürbis mit Haut

1 harte, geräucherte Linguica-Wurst (ca. 6 Unzen) oder Schinken

1 große reife Tomate, entkernt und gewürfelt

2 oder 3 Tassen Fischbrühe oder Muschelsaft

3/4 Tasse weißer Portwein

Frisch gemahlener Pfeffer

Saft von 1 Zitrone

2 Esslöffel gehackte frische Petersilie zum Garnieren

Richtungen

  1. Herzmuscheln oder Muscheln unter kaltem fließendem Wasser waschen und mit einer steifen Bürste schrubben. In eine große Schüssel geben, mit einem feuchten Handtuch abdecken und im Kühlschrank aufbewahren.
  2. Kern- und Samenpaprika. In feine Julienne schneiden, etwa 2 cm lang. Zwiebel, Zucchini und gelben Kürbis in ähnliche Julienne schneiden. Schneiden Sie Wurst oder Schinken in dünne 2-Zoll-Längen und fein Julienne.
  3. Fetten Sie beide Hälften des Inneren einer Cataplana oder eines großen schweren holländischen Ofenkessels mit Butter ein. Zuerst die Muscheln hineinlegen, dann das Gemüse, die Wurst, die Tomate, die Fischbrühe, den Portwein und den Pfeffer. Schließen Sie die beiden Hälften der Cataplana fest, indem Sie den Stift und die Clips an der Außenseite verwenden, um einen festen Sitz zu erzielen. Stellen Sie die geschlossene Schale dann 10 Minuten lang oder bis sich die Schalen öffnen, auf hohe Hitze. Öffnen Sie kurz vor Ablauf der 10 Minuten die Cataplana, fügen Sie den Zitronensaft hinzu und schließen Sie sie für ein oder zwei Minuten wieder.
  4. Nehmen Sie die Cataplana vom Herd und öffnen Sie sie am Tisch. Mit gehackter Petersilie bestreuen, in Suppentassen schöpfen und sofort servieren.