Anonim

Zutaten

1/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Teelöffel Knoblauchsalz

1 Teelöffel Cajun-Gewürz

1 Lorbeerblatt

2 Esslöffel Pflanzenöl

1/3 Tasse gewürfelte Zwiebeln

1/3 Tasse gewürfelter Sellerie

1/2 grüner Pfeffer, gewürfelt

1 1/2 Esslöffel Allzweckmehl

1 (10, 5 Unzen) Dose Hühnerbrühe

1 (14, 5 Unzen) Dose Tomatenwürfel

3 Unzen Tomatenmark

1 kleine Packung (5 Unzen) gefroren geschnittener Okra

Spritzen Sie scharfe Sauce

3/4 Pfund bis 1 Pfund Wels, in Stücke geschnitten

Reis, gekocht und abgetropft, zum Servieren

Richtungen

  1. In einer kleinen Schüssel Pfeffer, Knoblauchsalz, Cajun-Gewürz und Lorbeerblatt mischen und gut mischen. beiseite legen. In einem großen Topf das Pflanzenöl bei starker Hitze erhitzen. Zwiebeln, Sellerie und Paprika hinzufügen und umrühren. Fügen Sie das Mehl hinzu und rühren Sie, bis es vermischt ist. Fügen Sie die Hühnerbrühe hinzu und rühren Sie, bis glatt. Fügen Sie die Tomaten, Tomatenmark und Okra hinzu und rühren Sie, bis alles gut vermischt ist. Fügen Sie die scharfe Sauce und die Gewürzmischung hinzu und mischen Sie gut.
  2. Den Gumbo zum Kochen bringen und dann die Hitze auf köcheln lassen und unbedeckt 30 Minuten köcheln lassen. Fügen Sie den Wels hinzu und rühren Sie um, um gut zu mischen. Den Topf abdecken und 20 Minuten köcheln lassen. Mit Reis servieren.