Anonim

Zutaten

1/2 Teelöffel geriebene Zitronenschale

1 Esslöffel frischer Zitronensaft

2 gehackte Knoblauchzehen

1/8 Teelöffel Salz

1/3 Tasse Mayonnaise

1 Esslöffel Olivenöl

8 Quadrate Focaccia-Brot, 5 x 5 Zoll oder geschwollene Pizzakruste ohne Belag gebacken

1-1 / 2 Tassen (leicht verpackt) Baby-Salat oder Rucola

1 Tasse geröstete rote Paprikastücke

8 Unzen frischer Mozzarella-Käse, in etwa 1/4-Zoll dicke Scheiben geschnitten (kann normalen Mozzarella, Provolone oder milden Schweizer ersetzen)

16 gekochte Spargelstangen

4 Scheiben Pancetta oder dicker Speck, fast knusprig gekocht und in 3-Zoll-Stücke zerbrochen

Richtungen

  1. Zutaten bei Raumtemperatur haben. Machen Sie Zitronen-Aioli (aromatisierte Mayonnaise), indem Sie die Zitronenschale, den Saft und den Knoblauch, die leicht mit dem Salz zerdrückt wurden, verquirlen (verwenden Sie eine scharfe Messerspitze auf einem Schneidebrett). Mayonnaise und Olivenöl unterrühren. Mit einem großzügigen halben Esslöffel auf der glatten Seite jedes Quadrats Focaccia verteilen.
  2. Verteilen Sie die restlichen Zutaten auf 4 Quadrate Focaccia, die in der angegebenen Reihenfolge geschichtet sind. Top mit restlichen 4 Quadraten Focaccia. Schneiden Sie jedes Sandwich in zwei Dreiecke.
  3. Sandwiches können bei Raumtemperatur oder einige Minuten in einem 450-Grad-Ofen warm serviert werden, insbesondere wenn frischer Mozzarella durch frischen ersetzt wurde. Sandwiches dürfen nicht heiß serviert werden.