Anonim

Zutaten

2 Unzen Sauerteigbrotkrümel

6 Unzen Dungeness Krabbenfleisch

1 ganzes Ei, leicht geschlagen

1 Esslöffel Maui-Zwiebel, fein gewürfelt

1 Esslöffel Petersilie, grob gehackt

2 Teelöffel Dijon-Senf

1 Teelöffel Worcestershire-Sauce

2 Esslöffel Mayonnaise

Olivenöl zum Braten

JAPANISCHER PICKLED CUCUMBER SALAT:

1 Tasse japanische Gurke, geschält und julienned

1/4 Tasse Maui Zwiebel, julienned

1 Tasse Machj-Salat (oder anderer saisonaler "weicher" Salat)

3 Esslöffel Champagneressig

2 Esslöffel Olivenöl

Salz und Pfeffer nach Geschmack

Blütenblatt Konfetti (optional garnieren)

DIJON-TARRAGON VINAIGRETTE:

1/2 Tasse Rotweinessig

3/4 Tasse Olivenöl

2 Esslöffel Dijon-Senf

2 Esslöffel Honig

2 Esslöffel hellbrauner Zucker

1 Teelöffel trockener Estragon

Salz und Pfeffer nach Geschmack

Richtungen

  1. Die Sauerteigbrotkrumen und das Dungeness-Krabbenfleisch mischen und beiseite stellen. Die restlichen Zutaten außer Olivenöl mischen und gründlich mischen. Krabben-Semmelbrösel-Mischung vorsichtig unterheben. Formen Sie Pastetchen mit einer Dicke von ungefähr 1/2-Zoll. Olivenöl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Krabbenkuchen bei mittlerer Hitze ca. 2 bis 3 Minuten goldbraun kochen. Beiseite legen.

JAPANISCHER PICKLED CUCUMBER SALAT:

  1. Alle Zutaten außer Blumenkonfetti mischen und im Kühlschrank aufbewahren.

DIJON-TARRAGON VINAIGRETTE:

  1. Alle Zutaten verquirlen und im Kühlschrank aufbewahren.
  2. Stellen Sie 1/4 Tasse der Salatmischung in die Mitte von jeweils 4 Tellern. Legen Sie einen Krabbenkuchen auf jeden Salat. Jede Platte mit Estragon-Vinaigrette beträufeln und mit einer Beilage Konfetti aus Blütenblättern bestreuen.