Anonim

Zutaten

1 Liter Milch

1/2 Teelöffel Vanilleextrakt

1/2 Teelöffel gemahlener Zimt

4 Unzen Zucker

12 Eigelb

2 Unzen Maisstärke

3 Esslöffel Mehl

1 1/2 Pfund Camembert

8 Eiweiß

1/4 Tasse Zucker

Richtungen

  1. Ofen vorheizen auf 350 Grad F.
  2. In einem mittelgroßen Topf Milch, Vanille, Zimt und 2 Unzen Zucker mischen und zum Kochen bringen.
  3. Legen Sie das Eigelb in eine separate Schüssel. Wenn die Milch fertig ist, das Eigelb mit den restlichen 2 Unzen Zucker, Maisstärke und Mehl unterrühren. Gut mischen, bis alles eingearbeitet ist. Die heiße Milch langsam in die Eigelbmischung geben und ständig verquirlen. Gießen Sie die Mischung zurück in den Topf und stellen Sie sie auf mittlere Hitze. Ständig verquirlen, bis es dick wird und zum Kochen kommt, dann vom Herd nehmen.
  4. Den Camembert in die heiße Mischung geben und vollständig schmelzen. Stellen Sie den Topf bei Bedarf wieder auf den Herd, um den Käse zu schmelzen. Sobald der Käse geschmolzen ist, durch ein feines Sieb oder Sieb passieren. Legen Sie den Pudding in einen Mixer mit Paddelaufsatz und mischen Sie ihn bis er kühl oder Raumtemperatur ist.
  5. In eine saubere Rührschüssel das Eiweiß geben und schaumig rühren. Fügen Sie langsam den Zucker hinzu und verquirlen Sie bis mittlere Spitzen. Das Eiweiß vorsichtig unter den Pudding heben.
  6. Lassen Sie die Souffle-Formen bis zum Rand mit Butter bestreichen und mit Zucker bestreichen. Gießen Sie die Mischung zu 3/4 in die Formen. Legen Sie die Formen in den Ofen und backen Sie sie 15 bis 20 Minuten lang.
  7. Zum Servieren jeden Souffle auf einen Teller legen und mit Obst servieren.