Anonim

Zutaten

1/2 Rezept Pastete Erfolg, Rezept folgt

4 ganze Eier

4 Eigelb

1 Tasse plus 2 Esslöffel Zucker

2/3 Tasse Zitronensaft

2/3 Tasse Limettensaft

2 kleine Zitronen, geschält

2 kleine Limetten, pikiert

6 Unzen (1 1/2 Sticks) weiche Butter, in kleine Stücke geschnitten

Pate Sucre:

2 1/3 Tassen Kuchen oder Gebäckmehl

1/3 Tasse Zucker

2 Pfund (2 Sticks) ungesalzene Butter, gekühlt, in kleine Stücke geschnitten

2 Eigelb

1 oder 2 Esslöffel Sahne

Richtungen

  1. Ofen vorheizen auf 350 Grad F.
  2. Rollen Sie den Pastetenerfolg zu einem Kreis aus, der etwa 1/4-Zoll dick und groß genug ist, um eine 9-Zoll-Metallkuchenform leicht zu überlappen. Den Teig in die Pfanne geben und die Ränder abschneiden. Den Boden und die Seiten der Schale mit Pergament, Kaffeefilterpapier oder Aluminiumfolie auskleiden. Füllen Sie das Futter mit getrockneten Bohnen, Reis oder Aluminiumbohnen und backen Sie es 20 bis 25 Minuten im Ofen. Kühlen Sie ab und entfernen Sie die Bohnen und das Futter. Die Schale wieder in den Ofen geben und 5 bis 10 Minuten länger goldbraun backen.
  3. In einer großen Metallschüssel die ganzen Eier, Eigelb, 1 Tasse Zucker, Zitronen- und Limettensaft sowie die Schalen verquirlen. Über kochendes Wasser stellen und weiter rühren, bis die Mischung sehr dick ist, ca. 10 Minuten.
  4. Schalten Sie die Flamme aus und schlagen Sie die Butter nacheinander ein. (Sie möchten nicht, dass die Mischung abkühlt, bevor die gesamte Butter eingearbeitet ist.) Die Füllung in eine Schüssel geben. In die gebackene Tortenschale kratzen und mit einem Metallspatel glatt streichen. Kühlen Sie ab und kühlen Sie dann, bis fest, 3 bis 4 Stunden, bis über Nacht.
  5. Die restlichen 2 Esslöffel Zucker gleichmäßig über die Füllung streuen. Mit einer Propan-Lötlampe den Zucker karamellisieren. (Dies kann auch unter dem Grill erfolgen. Legen Sie die Torte direkt unter die Flamme auf die Grillplatte und achten Sie sorgfältig darauf, dass sie nicht verbrennt.) Die Torte mindestens 30 Minuten im Kühlschrank lagern. Oder, falls gewünscht, die 2 Esslöffel Zucker entfernen und Himbeerkreise auf die Torte legen. Sieben Sie kurz vor dem Servieren etwas Puderzucker über die Beeren.
  6. In Scheiben schneiden und servieren. Wenn Sie den Zucker karamellisiert haben, servieren Sie die Torte mit frischen Erdbeeren oder Himbeeren.

Pate Sucre:

Ausbeute: 2 (9 Zoll) Tortenschalen
  1. Mehl und Zucker in einer Küchenmaschine mit Stahlklinge mischen. Fügen Sie die Butter hinzu und verarbeiten Sie sie, bis die Textur einer feinen Mahlzeit ähnelt.
  2. In einer kleinen Schüssel das Eigelb und 1 Esslöffel Sahne verquirlen. In die Maschine kratzen und verarbeiten, bis sich eine Kugel bildet, ggf. mit dem zusätzlichen Esslöffel Sahne. Nehmen Sie den Teig aus der Maschine und drücken Sie ihn auf einer leicht bemehlten Oberfläche in einen Kreis. In Plastikfolie einwickeln und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank lagern.