Anonim

Zutaten

3 Granny Smith-Äpfel, geschält, entkernt und in kleine Würfel geschnitten

2/3 Tasse Zucker

1/3 Tasse Bourbon

2 Esslöffel ungesalzene Butter

1 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

1 Teelöffel gemahlener Zimt

1/2 Teelöffel gemahlener Piment

1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss

Pressen Sie gemahlene Nelken

1 gehäufter Esslöffel fein gewürfelter kandierter Ingwer

12 Lumpia-Wrapper (auf asiatischen Märkten erhältlich)

1 Ei, geschlagen mit 1 Esslöffel kaltem Wasser

Pflanzenöl zum Frittieren

2/3 Tasse Puderzucker

1 Liter Vanilleeis als Beilage

Image

Richtungen

  1. Um die Füllung vorzubereiten, werfen Sie die Äpfel mit etwa 1 Esslöffel Zucker und beiseite. Den restlichen Zucker bei starker Hitze in eine große Bratpfanne geben und ohne Rühren kochen, bis der Zucker zu karamellisieren beginnt und 3 bis 4 Minuten goldbraun wird (dies geschieht schnell, also den Herd nicht verlassen). Fügen Sie die Äpfel hinzu und werfen Sie, um mit dem Zucker zu beschichten. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd, fügen Sie den Bourbon hinzu und stellen Sie ihn wieder über die Hitze. (Der Bourbon kann aufflammen, seien Sie also sehr vorsichtig.) Bringen Sie den Bourbon zum Kochen, fügen Sie Butter, Vanilleextrakt, Zimt, Piment, Muskatnuss und Nelken hinzu und kochen Sie ihn bei starker Hitze etwa 4 Minuten lang, bis die Äpfel weich sind . Übertragen Sie die Mischung in eine große Schüssel und lassen Sie sie lauwarm abkühlen. Den kandierten Ingwer hinzufügen und gut mischen.
  2. Um die Eierbrötchen zuzubereiten, legen Sie 1 Lumpia-Hülle auf eine ebene Fläche, wobei eine Ecke zu Ihnen zeigt (wenn Sie darauf hinunterblicken, sollte die Hülle eine Rautenform haben). Legen Sie einen gehäuften Esslöffel der Füllung etwa 1/2-Zoll von der nächstgelegenen Ecke auf die Verpackung und falten Sie die Ecke über die Füllung. Falten Sie die Seitenecken über die Füllung und rollen Sie dann zur gegenüberliegenden Ecke, um einen Zylinder zu bilden. Bürsten Sie den Rand der Verpackung mit dem geschlagenen Ei ab, um es zu versiegeln. Fahren Sie mit den restlichen Verpackungen und der Füllung fort.
  3. Erhitzen Sie etwa 4 Zoll Pflanzenöl in einem großen Topf bei starker Hitze, bis es 350 Grad F erreicht. (Sie können die Temperatur mit einem Süßigkeitsthermometer überprüfen oder ein Stück Brot in das Öl geben, wenn es in etwa 40 Sekunden braun wird Das Öl sollte eine Temperatur von ca. 350 ° F haben.) Fügen Sie so viele Eierbrötchen hinzu, wie ohne Überfüllung passen, und braten Sie sie 1 bis 2 Minuten lang goldbraun. Auf Papiertüchern abtropfen lassen. 3 bis 4 Minuten abkühlen lassen, dann mit Puderzucker bestäuben. Fahren Sie mit den restlichen Eierbrötchen fort.
  4. Warm oder bei Raumtemperatur mit Vanilleeis servieren.