Anonim

Zutaten

12 natürliche Lakritzstangen, Zimtstangen oder Bambusspieße, jeweils 6 Zoll lang

6 Lady Äpfel, Stängel entfernt

6 Seckelbirnen, Stängel entfernt

2 Tassen Müsli

1 Tasse Zucker

1/2 Tasse dunkler Maissirup

2 Teelöffel reiner Vanilleextrakt

3 Esslöffel Wasser

4 Esslöffel (1/2 Stick) ungesalzene Butter

1 Tasse Sahne

Richtungen

  1. Führen Sie eine Lakritzstange, eine Zimtstange oder einen Bambusspieß in das Stielende jedes Apfels und jeder Birne ein. Das Müsli auf einem Backblech verteilen. Reservieren. Halten Sie 1 oder mehrere Kühlregale oder ein großes Blatt Pergamentpapier zum Abkühlen der Karamellfrüchte bereit.
  2. In einem Topf bei schwacher Hitze Zucker, Maissirup, Vanilleextrakt und Wasser vermischen. Unter Rühren kochen, bis der Zucker schmilzt. Fügen Sie die Butter und die Sahne hinzu, erhöhen Sie die Hitze auf mittelhoch und bringen Sie sie zum Kochen. Kochen Sie unter gelegentlichem Rühren etwa 10 Minuten lang, bis das Karamell auf einem Süßigkeitsthermometer 240 ° F anzeigt. Vom Herd nehmen und 2 Minuten abkühlen lassen.
  3. Tauchen Sie die Äpfel und Birnen nacheinander in das Karamell, drehen und wirbeln Sie sie, um sie vollständig zu beschichten. Tauchen Sie die Spitzen in das Müsli, um sie zu beschichten, und geben Sie sie dann zum Abkühlen auf das Kühlregal oder das Pergamentpapier. Wenn die Äpfel und Birnen abkühlen, setzt sich das Karamell ab. Lagern Sie die Karamelläpfel und Birnen, die auf Wunsch in Zellophan eingewickelt sind, an einem kühlen, trockenen Ort, bis sie servierfertig sind oder bis zu 2 Tage.