Anonim

Zutaten

1 Tasse fest verpackter hellbrauner Zucker

1/2 Tasse Butter

2 Esslöffel leichter Maissirup

12 Scheiben Honig Weißbrot

3/4 Tasse Rosinen

1 Tasse gehackte Pekannüsse, geröstet und geteilt

6 große Eier

1/2 Tasse Milch

2 Teelöffel geriebene Zitronenschale

1 Teelöffel Vanilleextrakt

1/2 Teelöffel gemahlener Zimt

1 1/2 Tassen Schlagsahne, geteilt

1/4 Tasse Puderzucker

Ahornsirup

Voll gekochte Speckscheiben (optional)

Richtungen

  1. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad F vor.
  2. Kombinieren Sie die ersten 3 Zutaten in einem kleinen Topf. unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze 3 bis 5 Minuten kochen oder bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  3. Gießen Sie die braune Zuckermischung in eine ungefettete 13 x 9 Zoll große Auflaufform. 6 Brotscheiben in brauner Zuckermischung anrichten und nach Bedarf in Scheiben schneiden, damit sie in die Schüssel passen. Rosinen und 3/4 Tasse Pekannüsse gleichmäßig über das Brot streuen. Top mit restlichen Brotscheiben.
  4. Eier, die nächsten 4 Zutaten und 1 Tasse Sahne verquirlen. Gießen Sie die Eimischung über die Brotscheiben in der Auflaufform.
  5. Unbedeckt 40 Minuten backen oder bis ein in der Mitte eingesetzter Holzpickel sauber herauskommt.
  6. Die restliche 1/2 Tasse Schlagsahne schaumig schlagen; Fügen Sie nach und nach Puderzucker hinzu und schlagen Sie, bis sich weiche Spitzen bilden.
  7. French Toast gleichmäßig auf einzelne Servierteller verteilen. Belegen Sie jede Portion mit Schlagsahne. Mit Ahornsirup beträufeln und mit den restlichen 1/4 Tasse Pekannüssen bestreuen. Auf Wunsch mit Speck servieren.