Anonim

Zutaten

8 Scheiben Speck, gehackt

2 große Zwiebeln, dünn geschnitten, ca. 1 1/2 Tassen

1 Esslöffel gehackter Knoblauch

2 Pfund Rinderschenkel oder Futter, in Eintopffleisch geschnitten

Salz und Pfeffer

3 Esslöffel heißer ungarischer Paprika

1 Teelöffel gemahlener Majoran

1 Teelöffel Zitronenschale

1/4 Tasse Weißweinessig

1/2 Tasse Weißwein

1 Tasse Tomatenmark

2 Tassen Rinderbrühe

1 Tasse Kartoffelwürfel

Richtungen

  1. In einem schweren Auflauf den gehackten Speck anbraten, um das Fett zu rendern. Fügen Sie die Zwiebel dem Speckfett hinzu und bräunen Sie sie goldbraun an. Knoblauch einrühren, aber nicht verbrennen. Das Rindfleisch schnell in einer Schicht hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und von allen Seiten gut anbraten.
  2. Paprika, Majoran und Zitronenschale darüber streuen und schnell umrühren, um das Fleisch gleichmäßig zu bestreichen.
  3. Fügen Sie Essig und Wein hinzu und kochen Sie bis fast trocken.
  4. Fügen Sie die Tomate und die Brühe hinzu, bringen Sie sie schnell zum Kochen, bevor Sie die Hitze auf köcheln lassen, und kochen Sie sie vorsichtig 45 Minuten lang. Fügen Sie die Kartoffeln hinzu. Vor dem Servieren mit gebutterten Nudeln weitere 20 Minuten kochen lassen.