Anonim

Zutaten

6 Beefsteak-Tomaten

2 Esslöffel Holz gereifter Rotweinessig

1 Unze natives Olivenöl extra

1 Bund flache Petersilie

Salz und Pfeffer nach Geschmack

1 Bund Kerbel

1 mittelrote Zwiebel, dünn geschnitten

18 Bund Radieschen

6 Unzen Roquefort Käse

Richtungen

  1. Blanchieren Sie alle Tomaten 30 Sekunden lang in Salzwasser, tauchen Sie sie in Eiswasser und entfernen Sie dann die Haut von den Tomaten. Entfernen Sie den inneren Saft und die Samen von den Tomaten und gießen Sie sie durch ein Sieb in eine Schüssel. Für die Vinaigrette frischen Tomatensaft, Rotweinessig, Olivenöl und Gewürze mischen und beiseite stellen.
  2. Tauchen Sie die Petersilie in einen Topf mit kochendem Salzwasser und entfernen Sie sie. In einen Mixer geben, Gewürze und Olivenöl hinzufügen, 5 bis 7 Minuten mixen und 30 Minuten durch einen Chinois abseihen. Schneiden Sie die Außenseite der Tomate in vier Scheiben und teilen Sie den Rest des Tomateninneren in vier Teile.
  3. Formen Sie die Tomate zu einem 3-Zoll-Ring, zuerst mit dem Inneren der Tomate, dann mit dem Äußeren der Tomate, so dass sie der ursprünglichen Tomate ähnelt, und legen Sie sie in eine übergroße Schüssel. Gießen Sie die Vinaigrette gleichmäßig in sechs Schalen und garnieren Sie die Tomatenoberseiten mit dünn geschnittenen Zwiebeln und Kerbel. Das Tomatengericht mit Radieschen, Kerbel, Kräuteröl und Roquefortkäse garnieren.