Anonim

Zutaten

2 Pfund gewürfeltes Wildbreteintopffleisch

1 mittelgelbe Zwiebel, gewürfelt

2 Esslöffel gehackter Knoblauch

Salz und Pfeffer

1 Esslöffel gemahlenes Chilipulver

1 Esslöffel brauner Zucker

1 Bund Koriander, gehackte Blätter

1/2 Tasse reduzierte Hühnerbrühe

5 Tassen geriebener Colby-Jack-Käse

12 Maistortillas

4 Esslöffel Rapsöl

Rote Enchiladasauce, Rezept folgt

Image

Richtungen

  1. Öl in einer großen, schweren Pfanne erhitzen, bis es fast geraucht hat. Fügen Sie vorsichtig Wildfleisch, gehackte Zwiebeln und gehackten Knoblauch hinzu, würzen Sie mit Salz und Pfeffer und bräunen Sie das Fleisch unter gelegentlichem Rühren an. Chilipulver, braunen Zucker und Koriander hinzufügen. Mit der Hühnerbrühe ablöschen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. 3 Tassen des geriebenen Käses einrühren.
  2. Ofen vorheizen auf 375 Grad F.
  3. 12 Maistortillas in einer Mikrowelle weich machen, 10 bis 20 Sekunden lang in ein feuchtes Tuch gewickelt, bis sie weich und geschmeidig sind. 2 bis 3 Esslöffel Wildbret in die Mitte der Tortilla geben und rollen. Die gerollten Enchiladas mit der Naht nach unten in eine leicht geölte Auflaufform geben. Mit Enchiladasauce ersticken und den restlichen Colby-Jack-Käse nach Belieben darüber streuen. Abdecken und 20 Minuten backen.
  4. Rote Enchiladasauce:
  5. 1 rote Paprika
  6. 2 Tassen Rapsöl
  7. 1 1/2 Zwiebeln, gehackt
  8. 6 Knoblauchzehen, gehackt
  9. 10 (6 Zoll) Maistortillas
  10. 3/4 Tasse Chilipulver
  11. 1/2-Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel
  12. 1 Esslöffel Kakaopulver
  13. 2 Esslöffel schwarzer Pfeffer
  14. 2 Esslöffel Salz
  15. 1/2 Tasse halbsüße Schokolade
  16. 5 Tassen Hühnerbrühe
  17. 2 Tassen gebrühter Kaffee
  18. 1/2 Tasse Orangensaftkonzentrat
  19. Flammengebratener Paprika, bis die Haut Blasen bildet, in eine Schüssel geben und mit Plastik umwickeln. Abkühlen lassen, dann schälen, entkernen und hacken. In einer Pfanne mit schwerem Boden Rapsöl erhitzen. Zwiebel, Paprika und Knoblauch anbraten, bis die Zwiebeln leicht karamellisiert sind. In Stücke gerissene Tortillas hinzufügen. Fügen Sie Chilipulver, Kreuzkümmel, Kakaopulver, Pfeffer und Salz hinzu, um Öle in den Gewürzen freizusetzen. Achten Sie dabei ca. 1 Minute darauf, die Gewürze nicht zu verbrennen.
  20. Fügen Sie Hühnerbrühe, Kaffee und Orangensaftkonzentrat hinzu. Fügen Sie Schokolade hinzu, gehackt in Stücke. Zum Kochen bringen und ca. 45 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen, vorsichtig in einem Prozessor oder Mixer in Chargen glatt rühren (Sauce sollte glatt, aber immer noch dick sein). Beim Mischen heißer Flüssigkeiten: Flüssigkeit vom Herd nehmen und mindestens 5 Minuten abkühlen lassen. Übertragen Sie die Flüssigkeit in einen Mixer oder eine Küchenmaschine und füllen Sie sie nicht mehr als zur Hälfte. Wenn Sie einen Mixer verwenden, lassen Sie eine Ecke des Deckels los. Dies verhindert den Vakuumeffekt, der Hitzeexplosionen erzeugt. Legen Sie ein Handtuch über die Maschine, pulsieren Sie einige Male und verarbeiten Sie es dann mit hoher Geschwindigkeit, bis es glatt ist. Passen Sie die Konsistenz bei Bedarf mit zusätzlicher Hühnerbrühe an.