Anonim

Zutaten

2 mittelgroße Auberginen

5 Esslöffel Olivenöl

1 Pfund Spinat, waschen und Stiele entfernen

1 große Zwiebel, geschält und in dünne Scheiben geschnitten

6 Knoblauchzehen, geschält und zerschlagen

1 mittlerer Fenchel, Kern entfernt und in dünne Scheiben geschnitten

2 Lorbeerblätter

Jeweils 1/4 Teelöffel getrockneter oder frisch gehackter Thymian und Oregano

6 große reife Tomaten, große Würfel

10 Basilikumblätter, gewaschen und in dünne Scheiben geschnitten

Salz und Pfeffer nach Geschmack

Richtungen

  1. Stängel entfernen und Auberginen schälen. Schneiden Sie jedes Stück in Längsrichtung 1/4 Zoll dick. Auf einem Backblech leicht überlappend auslegen. 2 Esslöffel Olivenöl darüber träufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Bei 400 Grad 10 bis 12 Minuten backen, bis sie ziemlich weich sind. Bringen Sie 2 Unzen leicht gesalzenes Wasser und 1 Esslöffel Olivenöl zum Kochen. Fügen Sie Spinat hinzu und rühren Sie für 2 Minuten. Vom Herd nehmen und abtropfen lassen. Später alles Wasser ausdrücken. 1 Esslöffel Olivenöl in einem mittelgroßen Topf erhitzen, Zwiebel, Knoblauch, Fenchel, Lorbeerblätter, Thymian und Oregano hinzufügen. Einige Minuten anbraten, dann frische Tomaten und Basilikum hinzufügen und abschmecken. Unbedeckt 15 Minuten köcheln lassen und Tomatenkompott abseihen, Säfte aufbewahren. In einer leicht geölten Auflaufform den Boden mit der Hälfte der Auberginen bedecken, leicht überlappen, dann den gesamten Spinat. Fügen Sie das Tomatenkompott hinzu. Mit der restlichen Hälfte der Aubergine bedecken. 1 Esslöffel Olivenöl beträufeln und 20 Minuten bei 350 Grad backen. Heiß servieren. Top mit reduzierten Säften von Tomatenkompott