Anonim
Zutaten

4 Orangen

6 Eier, getrennt

1 Tasse Zucker, geteilt

6 Unzen Zitronenquark oder Zitronenmarmelade

1/2 Tasse Orangenlikör (empfohlen: Curacao oder Grand Marnier)

1 Esslöffel reiner Vanilleextrakt

2 Tassen Sahne

Limetten-Joghurt-Sauce, Rezept folgt

Limetten-Joghurt-Sauce:

12 Unzen fettarmer Vanillejoghurt

6 Unzen Zitronen- oder Limettenquark

1 Esslöffel reiner Vanilleextrakt

Richtungen
  1. Schneiden Sie mit einem Kanalmesser einige Rillen in die Orangenschalen. Die Orangen abschneiden und aufbewahren. Leeren Sie die gesamte Frucht des Orangenfleischs und achten Sie darauf, dass kein Loch in den Boden fällt. Friere die leeren orangefarbenen Rinden ein, um Muscheln zu erzeugen.
  2. In einer Schüssel das Eigelb mit einer halben Tasse Zucker vermischen und dick und hellgelb schlagen. Bei Verwendung eines Elektromixers 5 bis 7 Minuten mischen. Fügen Sie den Zitronenquark oder die Marmelade, den Orangenlikör und die Vanille hinzu. Gut mischen.
  3. In einer separaten kalten Schüssel die Sahne fest schlagen. Beiseite legen.
  4. In einer anderen Schüssel bei Raumtemperatur das Eiweiß schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden.
  5. In einer großen Edelstahlschüssel die Schlagsahne und die Eigelbmischung mischen. Das Eiweiß vorsichtig unterheben. Übertragen Sie die Mischung in einen Spritzbeutel mit einer großen Spitze. Entfernen Sie die Orangenschalen aus dem Gefrierschrank und leiten Sie die Mischung hinein, wobei Sie 1 Zoll höher als die Oberseite der Orange ragen. Mindestens 4 bis 5 Stunden einfrieren. Fügen Sie die Spitzen hinzu und servieren Sie sie direkt aus dem Gefrierschrank mit Limetten-Joghurt-Sauce.
Limetten-Joghurt-Sauce:
  1. Mischen Sie alle Zutaten in einer Küchenmaschine, bis sie sehr glatt sind.